CP14: Das robuste, energiesparende & leistungsstarke CompactPCI-Modul von EMTrust GmbH

(PresseBox) ( Weichs, )
EMTrust GmbH stellt auf der diesjährigen Innotrans in Berlin das neue CompactPCI-Modul CP14 vor und erweitert damit seine Produktpalette EM Compact.

Die neuen CompactPCi-Module sind High-End-Boards. Ihre robuste Bauform ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichsten Industriezweigen, wie beispielsweise der Bahntechnik, Mess- und Regeltechnik, Automatisierung sowie Medizintechnik. Das CP14 bietet maximale Rechen- und Grafikleistung bei geringer Leistungsaufnahme.

Ausgestattet mit den aktuellen Intel ® Atom TM Prozessoren sind die Module insbesondere für Anwendungen im erweiterten Temperaturbereich ( -40° C bis +85° C) geeignet. Je nach Applikation kann die CP14 mit den Prozessoren Z510P (1,1 GHz - 512 KB cache), Z520PT (1,33 GHz - 512 KB cache) bis hin zu Z530P (1,6 GHz - 512 KB cache) bestückt werden. Durch den gelöteten Speicher ist die CP14 für rüttelfeste Anwendungen prädestiniert und sichert eine hohe Ausfallsicherheit.

Die CP14 verwendet den Intel ® Chipsatz US15WP sowie im erweiterten Temperaturbereich den US15WPT.

Das CP14-Modul besitzt standardmäßig einen VGA-Port mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Optional kann alternativ zum VGA-Port ein STANAG-Port 3350 B/C auf dem 15 poligen DSUB-Stecker zur Verfügung gestellt werden.

Schnittstellen wie 3 x USB 2.0, 2 x GbE, Analog VGA oder STANAG, System Status LED, HDD LED und optional REAR / IO runden das CompactPCI Modul CP14 ab.

Als Betriebssystem steht Linux, Microsoft Windows ® XP, Microsoft Windows ® XP Embedded oder Microsoft Windows ® Embedded Standard 7 zur Auswahl.

Weitere technische Highlights

- Bis zu 2 GB DDR2 Speicher
- Optional Rear I/O
- Bis zu 4 USB 2.0 ports
- Industrial flash disk bis zu 2 x 8 GB
- USB flash disk
- 4 TE Modulbreite
- Größe 160 mm x 100 mm (B x H)
- 32-Bit / 33MHz CompactPCI interface
- Steuerungsfunktion über IEC61131-3, CoDeSys V3.xx
- Low-Power-Consumption-Komponenten
- Entwicklung, Produktion und Support "Made in Germany"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.