Eigensicherer Feuchte und Temperatur Messumformer für den Gas Ex-Bereich

Der neue EE100Ex Messumformer ist gemäß ATEX und IECEx für Gasanwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen bis Zone 1 zugelassen

(PresseBox) ( Engerwitzdorf, )
Der neue eigensichere EE100Ex von E+E Elektronik ist nach der europäischen ATEX Richtlinie 2014/34/EU und den internationalen IECEx Normen für den Einsatz im Gas Ex-Bereich bis Zone 1 zertifiziert. Der Feuchte und Temperatur Messumformer bietet eine hohe Messgenauigkeit und eignet sich für besonders anspruchsvolle Klima- und Prozess­steuerungsaufgaben.

Der EE100Ex entspricht der Temperaturklasse T4 für eigensichere Betriebsmittel und kann direkt in explosionsgefährdeter Umgebung montiert werden. Durch das hochwertige IP65 Aluminiumgehäuse und einer Auswahl an verschiedenen Filterkappen ist der Messumformer vielseitig einsetzbar, z.B. in Versorgungstunneln, Gefahrengutlagern oder in der Pharmaindustrie.

Sehr gute Messleistung

Der Messumformer ermöglicht die genaue Messung der relativen Feuchte und Temperatur im Arbeitsbereich von 0...100 % rF und -40...60 °C. Die Kombination aus robustem Fühlerkopf, bewährtem E+E Sensor-Coating und vergossener Elektronik im Messfühler sorgt für eine ausgezeichnete Messleistung und Langzeitstabilität in verschmutzter und korrosiver Umgebung.

Konfigurierbare Analogausgänge

Die Messwerte stehen auf zwei galvanisch getrennten, konfigurierbaren 4...20 mA, 2-Draht Ausgängen zur Verfügung. Zusätzlich zur relativen Feuchte [rF] und Temperatur [T] berechnet der EE100Ex auch die Taupunkt [Td]- und Frostpunkttemperatur [Tf].

Einfacher Betrieb

Die Stromversorgung kann mit jedem geeigneten, eigensicheren Versorgungsgerät oder über Zenerbarrieren erfolgen. Eine Fehlerindikation an den Analogausgängen nach NAMUR-Standard ermöglicht ein rasches Troubleshooting im Fall einer Betriebsstörung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.