EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH Personelle Veränderungen

Neumünster, (PresseBox) -
 Boris Göttsche ist neuer Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Marketing
 Michael Meinert übernimmt ab sofort Beraterfunktion im Vertrieb


Ab 1. Mai 2017 hat Boris Göttsche (39) die Aufgaben von Michael Meinert, langjähriger Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Marketing, übernommen. Michael Meinert (63) wird bis zum Ruhestand eine wichtige Beraterfunktion im Vertrieb übernehmen.

Herr Göttsche war nach seiner Ausbildung zum Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und erfolgreich abgeschlossenem Studium der Wirtschaftswissenschaften (Dipl.-Kfm.) an der Universität Hamburg von Januar 2009 bis August 2015 als Mitarbeiter der Standortsicherung bei EDEKA Nord tätig. Ab 2010 war er für das Gebiet Hamburg verantwortlich. In 2012 absolvierte er erfolgreich das EDEKA Nachwuchsförderprogramm Großhandel. Am 1. Januar 2013 übernahm er die Leitung der Standortsicherung Hamburg und ab Mitte 2013 die Leitung des Hamburger Expansionsbüros.

Seit September 2015 wurde Boris Göttsche sehr intensiv auf die zukünftigen verantwortungsvollen Aufgaben des Geschäftsbereichsleiters Vertrieb und Marketing vorbereitet. Zunächst durchlief er eine Praxisphase bei fünf EDEKA Nord-Kaufleuten. Auf dem anschließenden mehrmonatigen Tourenplan standen das Kennenlernen aller Kaufleute und deren Standorte im Absatzgebiet der Region Nord. Seit Herbst 2016 widmete er sich dem Tagesgeschäft und der Übernahme der Aufgaben von Michael Meinert. Dabei stand - als Schnittstelle zwischen Einzel- und Großhandel - die Betreuung der selbstständigen Kaufleute im Fokus.

Die neu geschaffene Beraterfunktion von Michael Meinert umfasst die Vertretung von EDEKA Nord im nationalen Vertriebsgremium des EDEKA-Verbunds (NVB) sowie die Begleitung der Einführung des Warenwirtschaftssystems LUNAR EH, bei Existenzgründungen, Neueröffnungen und vertriebliche Sonderaufgaben.

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH

EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 700 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 775.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,8 Mrd. Euro im Jahr 2016 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord "Frische für den Norden".

Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 5.700 Beschäftigten und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.300 junge Menschen aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.