PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585993 (ectacom GmbH)
  • ectacom GmbH
  • Friedrich-Bergius-Str. 12
  • 85662 Hohenbrunn
  • https://www.ectacom.com
  • Ansprechpartner
  • Roya Zeller
  • +49 (8102) 8102-255

Schnittstellenkontrolle bei Thin-Clients erhöht die Sicherheit in virtuellen Arbeitsumgebungen und unterstützt ISO27001-Anforderungen!

(PresseBox) (Hohenbrunn/München, ) Der Aufbau und Betrieb von virtuellen Infrastrukturen stellt nach wie vor eine große Herausforderung für Unternehmen dar, ganz zu schweigen von Security-Strategien für Thin-Clients und dem operativen Zugriff auf virtuelle Arbeitsumgebungen.

Aufgrund der technologischen Zusammenarbeit des amerikanischen Securityspezialisten Lumension® und dem Karlsruher Softwareunternehmen Unicon Software GmbH bietet die ectacom GmbH eine umfassende, frei skalierbare, sichere und Hardware-unabhängige Lösung zur Kontrolle und Verschlüsselung externer Datenträger auf Thin-Client-Geräten.

Unicon ist der Hersteller des bekannten, Linux basierenden Betriebssystems für Thin Clients namens eLUX. Verschiedene Thin Client Hersteller wie Fujitsu Technology Solutions, Hewlett Packard oder Samsung sind seit langem von der Leistungsfähigkeit von eLUX überzeugt und liefern Ihre Thin Clients direkt ab Werk, inklusive der lizensierten Software Lösungen. Zusätzlich zu den bisherigen Funktionen können eLUX-Administratoren ein Zusatzmodul namens Virtual Channel im einzigartigen eLUX Image Administration Service (ELIAS) zum Download auswählen.

Dieser Virtual Channel wurde in exklusiver Zusammenarbeit mit dem Endpoint Security Hersteller Lumension entwickelt. Er ermöglicht die umfassende Nutzung der Sicherheitsfunktionen des weltweit technologisch führenden External Device Control Tools von Lumension auch in virtuellen und bislang nicht vollständig managebaren Thin Client Umgebungen. Lumension überzeugt hierbei mit soliden, flexiblen und gleichzeitig hochsicheren Funktionen von der zentralen Kontrolle und Steuerung individueller Zugriffsrechte auf externe Massenspeicher bis hin zur Verwaltung einzelner Seriennummern von Geräten. Darüber hinaus aber auch mit der sicheren Umsetzung von Verschlüsselungsrichtlinien für mobile Datenträger mit Hilfe der FIPS zertifizierten integrierten mobilen Verschlüsselungstechnologie.

Andreas Müller, Regional Sales Director DACH: "Lumension ist seit über 22 Jahren ein Key-Player auf dem Endpoint Security Markt und Lumension® Device Control ist eine der am meisten eingesetzten Device Control Lösungen. Mehr als 5100 Kunden weltweit vertrauen auf Lumension Produkte und setzen Sie flächendeckend zur Absicherung Ihrer Daten und Endpunkte ein. Durch die Verbindung mit eLUX schließen wir eine bisher existierende Lücke in der umfassenden Endpoint-Strategie von Unternehmen die bisher gezwungen waren, entweder die Schnittstellen von Thin Clients komplett zu sperren oder eine unkontrollierte Nutzung zu akzeptieren. Dies gehört jetzt der Vergangenheit an und sichert Unternehmen und Behörden eine sichere Nutzung der zukunftsträchtigen virtuellen Technologien."

Ein großes Augenmerk lag bei der Entscheidung für die Zusammenarbeit mit Unicon Software GmbH auf der ausdrücklichen Unabhängigkeit des eLUX Systems von Hardwareherstellern, da eine ganzheitliche Sicherheitslösung immer für alle Hardwaresysteme verfügbar sein muss, um umfassenden Schutz zu gewährleisten.

Niels Keunecke, Managing Director Unicon Software GmbH: "Wir freuen uns, mit Lumension einen etablierten und zuverlässigen Partner gefunden zu haben dessen Lösungsansatz einen Mehrwert für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden beinhaltet. Wichtig für die Entscheidungsfindung bei der Auswahl des richtigen Partnerunternehmens war die Skalierbarkeit des Produktes da wir immer sehr großen Wert auf die Einsetzbarkeit unserer Produkte für Unternehmen aller Größen gelegt haben. Oder um es besser zu verdeutlichen, die größte eLUX Installation umfasst mehrere hundert tausend Client Systeme. Ein entsprechendes Partnerprodukt muss natürlich im gleichen Maße skalierbar sein um einen einheitlichen umfassenden Schutz bieten zu können. Auch aus diesem Grund haben wir uns für Lumension Device Control entschieden da hier nachweislich vergleichbar umfangreiche Installationen bei namhaften Internationalen Unternehmen und lokalen Behörden seit Jahren implementiert sind und zur vollsten Zufriedenheit laufen."

Über Unicon:

Die Unicon Software GmbH ist ein führender Anbieter von Software-Lösungen für Server-Based-Computing. Das Unternehmen wurde 1993 mit Sitz in Karlsruhe gegründet. Mit einem Expertenteam entwickelt Unicon die hardwareunabhängige Managementsoftware Scout Enterprise und das Betriebssystem eLux. Beide Lösungen sind speziell für den Betrieb mit Thin Clients optimiert, können jedoch auch mit klassischen PCs eingesetzt werden. Weltweit werden derzeit mehr als 1.000.000 Thin Clients in 45 Ländern mit eLux bzw. Scout Enterprise betrieben und zentral verwaltet. Nähere Informationen zu den Unicon Lösungen werden auf der Webseite www.unicon-software.com zur Verfügung gestellt.

Über Lumension:

Lumension Security, Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Endpunktverwaltung und -sicherheit. Lumension entwickelt, integriert und vertreibt Sicherheitssoftwarelösungen, die Unternehmen den effizienten Schutz sensibler Informationen und die bedarfsgerechte Verwaltung kritischer Risiken für ihre Netzwerke und Endpunkte ermöglichen. Über 5.100 Lumension-Kunden rund um den Globus profitieren von optimaler Sicherheit und einer erfolgreichen IT-Strategie dank der bewährten und preisgekrönten Lösungen von Lumension - dazu gehören Schwachstellenmanagement, Endpunktschutz, Datensicherheit, Antivirus, Reporting und Konformitätsgarantie. Lumension ist zudem für seinen ausgezeichneten Kundenservice bekannt und stellt Supportleistungen rund um die Uhr bereit, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Scottsdale, Arizona (USA). Darüber hinaus verfügt Lumension über Zweigniederlassungen auf der ganzen Welt, u. a. in Virginia, Texas, Utah und Florida (USA), in Irland, Luxemburg, Großbritannien, Australien und Singapur. Lumension: IT-Sicherheit. Erfolgsoptimierung.(TM) Weitere Informationen werden auf der Lumension-Webseite www.lumension.com zur Verfügung gestellt.

ectacom GmbH

Die ectacom GmbH ist einer der führenden unabhängigen Value Added Distributoren (VAD) für anspruchsvolle Unternehmenslösungen aus den Bereichen Business Performance, Corporate Compliance, Corporate Security sowie Security-as-a-Service. Das Unternehmen bietet seinen Partnern Produkte, Lösungen, Services und Trainings von marktführenden internationalen Herstellern an.

Gegenwärtig bietet die ectacom GmbH Produkte, Lösungen und Services von Axway, cryptzone, Cyberoam, Exonar, General Dynamics Fidelis Cybersecurity Solutions, Firemon, Globalscape, Kaspersky Lab, Lumension, Titus sowie Varonis an.

Die ectacom GmbH wurde 2000 mit Hauptsitz in Hohenbrunn bei München gegründet. Mit den Standorten in Hamburg und Wien beschäftigt sie 30 erfahrene Mitarbeiter aus der IT Branche.

Geschäftsführende Gesellschafter: Herbert Eichinger und Tomé Spasov.

Weitere Informationen werden auf der Website www.ectacom.com zur Verfügung gestellt.