Ecovis baut Spezialgebiete aus: Neues Referat „Gewerblicher Rechtsschutz“ ab 2011

(PresseBox) ( Berlin, )
München, 11. Januar 2011 - Ecovis hat in München den renommierten Kennzeichenrechtler Dr. Harald von Herget für die Leitung des neu gebildeten Referats "Gewerblicher Rechtsschutz" gewinnen können, der das Gebiet leiten und aufbauen wird. Gleichzeitig wird auch der Bereich Gesundheitswirtschaft" weiter ausgebaut.

Die Beratungsschwerpunkte der neuen Praxisgruppe "Gewerblicher Rechtsschutz" liegen auf dem Firmennamens-, Marken- und Domainrecht, dem Urheberrecht und dem Wettbewerbsrecht mit seinen Nebengebieten Lebensmittel- und Heilmittelwerberecht. Neben der Anmelde- und Überwachungstätigkeit gehören auch Vertragsbedingungen und Lizenzen im internationalen Unternehmensverbund zu den Dienstleistungen, die für die mittelständische Wirtschaft sowie Verbände und Private angeboten werden. Die technischen Schutzrechte werden in Zusammenarbeit mit Patentanwaltsbüros betreut. Der IP-Rechtler und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Dr. von Herget startete seine anwaltliche Karriere bei Bub & Partner und war zuletzt als Einzelanwalt tätig. Er wird das neue Gebiet ab dem 1. Januar 2011 leiten und aufbauen.

Gleichzeitig wird der Bereich Medizinrecht verstärkt: Am Standort Landshut kommt mit Patrizia Nusko eine weitere Medizinrechtlerin dazu. Mit Dr. Ruprecht Müller-Kern, Benedikt Brandenbusch und Julia Braun ist das Team um Tim Müller innerhalb von zwei Jahren auf fünf spezialisierte Anwälte angewachsen. Dazu kommen die Steuerexperten aus dem Team von Gerhard Schapperer, Steuerberater bei Ecovis, das sich ebenfalls auf die Beratung der Gesundheitswirtschaft spezialisiert hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.