Erste Frauentags-Zeitung ab sofort online - Auf KnowOne.de erscheint Magazin mit Beiträgen von weiblichen Singles des Portals

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Das Online-Partnerschaftsportal KnowOne.de überrascht seine weiblichen Mitglieder mit einer eigenen "Frauentags-Zeitung". Pünktlich am 8. März, dem Internationalen Frauentag, erscheint die Publikation im PDF-Format und ist kostenlos unter www.knowone.de zu lesen und auszudrucken. Das Online-Magazin haben die weiblichen Mitglieder des Portals selbst mit Beiträgen gefüllt. Vor drei Wochen hatte Deutschlands erste Dating-Community dazu aufgerufen, sich mit Themenvorschlägen zu bewerben. Aus einer Vielzahl von Beiträgen hat die Online-Redaktion interessante, witzige, originelle, aber auch nachdenkliche Beiträge ausgewählt und jetzt veröffentlicht.

Hier geht es zur Frauentags-Zeitung: www.knowone.de

Wie verbringen Single-Frauen den Weltfrauentag?

KnowOne.de hat gefragt, ob und wie weibliche Singles ihren Frauentag verbringen:
Beispielsweise erzählt Malu Susanne aus Berlin, dass sie ihren "Geburtstag am Frauentag" feiert und ihre weiblichen Gäste eine kleine Überraschung erhalten.
Jasmine aus Stuttgart findet es cool, dass der 8. März immer noch thematisiert wird.
Als Studentin der Naturwissenschaften hat sie oft mit frauenfeindlichen Vorurteilen von Seiten der männlichen Professoren zu kämpfen. Im Artikel "Machos an der Uni"
schreibt sie, wie sie damit umgeht. Und Susanne aus Marburg macht sich als Vertreterin der Selbsthilfe für blinde und sehbehinderte Frauen dafür stark, dass auch behinderte Frauen bei Aktionen um den 8. März in der Öffentlichkeit präsent sind ("Am 8. März nicht übersehen werden").

Mit der "Frauentags-Zeitung" das Portal aktiv mitgestalten

"Die Resonanz auf die Idee, ein Online-Magazin mit eigenen Beiträgen der User ins Leben zu rufen, hat uns positiv überrascht", so Ron Schlesinger, Pressekoordinator von KnowOne.de. Und: "Mit der 'Frauentags-Zeitung' wird den Mitgliedern eine Möglichkeit gegeben, das Internet aktiv mitzugestalten und sich innerhalb des Portals zu präsentieren." So wird mit Authentizität und Offenheit ein verändertes Nutzungsverhalten im Web 2.0 berücksichtigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.