Wie die Wirtschaft Lösungen zum Klimawandel auf dem COP 14 Treffen vorantreibt

Econcern-Veranstaltung zu nachhaltiger Energie, 1. - 12 Dezember 2008, World Trade Centre Posen (Poznan), Polen Zu den Sprechern gehört u.a. Niklas Höhne

(PresseBox) ( RK Utrecht, )
Sie denken, eine Reduktion von Emissionen um 20 % sei ambitioniert?
Wir nicht. Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für nachhaltige Energie laden wir Sie daher heute ein, sich von unseren Ansätzen überzeugen zu lassen. Besuchen Sie unser "Sustainable Energy Event" in Posen, das parallel zum COP 14 Treffen Anfang Dezember stattfindet. Dort zeigt Ihnen Econcern, dass Lösungen zu Fragen nachhaltiger Energie sowohl praktisch, als auch wirtschaftlich (trotz der aktuellen Finanzkrise) und profitabel machbar sind.

Wir haben dazu führende Experten wie etwa Dr. Niklas Höhne, Co-Autor des IPCC Berichtes eingeladen, damit diese ihre Informationen zu den Verhandlungen, zur Klimapolitik sowie zu praktischen Lösungen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes und Energieeinsparung mit Ihnen teilen können.

Inhaltlich geht es um ein weites Spektrum von Wind- und Solarkraft, über Gezeitenkraftwerke, Emissionszertifikate und CO2-Einlagerung bis zur Projektfinanzierung. Wie viele Kohlekraftwerke wären überflüssig, wenn wir die elektrische Türglocke abschaffen? Oder allgemeiner: wie lässt sich der Übergang zu einer Wirtschaft mit niedrigem CO2-Ausstoss mittels nachhaltiger Energieversorgung für jedermann gestalten?

Diese und andere Fragen werden in einem intensiven 12tägigen Programm aus Seminaren, Workshops, Vorträgen, Dinnerspeeches und Networking- Sessions behandelt und sollen Raum für intensiven Austausch und Diskussion zum Thema bieten. Zu den Teilnehmern gehören:

- Lord Nicholas Stern - ehemaliger Chefökonom der Weltbank und Autor des "Stern Review", einem Bericht zum Klimawandel
- Professor C.K. Prahalad - Experte für Unternehmensstrategien und nachhaltigem Wirtschaften
- Ricardo Lagos - ehemaliger Chilenischer Präsident und Sondergesandter der UN zum Thema Klimawandel
- Die Klimawandelexperten Professor Kornelis Blok und Dr Niklas Höhne - beide Co-Autoren des Intergovernmental Panel on Climate Change, wofür Al Gore den Nobelpreis erhielt
- Gordon Feller - CEO des Urban Age Instituts, das zu Verfahren und Praktiken berät, mit denen Unternehmen und Institutionen in die Lage versetzt werden, sich den Herausforderungen der Globalisierung, Dezentralisierung und anderen sich abzeichnenden Trends zu stellen.
- Hans Jørgen Koch - Staatssekretär des dänischen Ministeriums für Transport und Energie, Dänische Energie Behörde Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer der UN-Konferenz, deren Beobachtern, Wirtschaftsvertretern, NGO Organisationen und Medien frei.

Mehr Informationen unter www.cop14poznan.com Bitte registrieren Sie hier auch Ihre Teilnahme.

Die Econcern "Sustainable Energy" wird gesponsort von: Philips, KPMG, Teijin, HP, Econcern, Ecofys and OneCarbon.

Zu den weiteren Unterstützern zählen: The Gold Standard, WWF, World Trade Center Pozna , Polish Ministry of Environment, Danish Ministry of Environment and Energy, City of Pozna , RETD und weitere Organisationen und Unternehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.