PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236024 (ecomplexx GmbH)
  • ecomplexx GmbH
  • Plange Mühle 1
  • 40221 Düsseldorf
  • http://www.ecomplexx.com
  • Ansprechpartner
  • Romana Pühringer
  • +43 (7242) 71000-46

Internet-Dienstleister erweitert CMS-Portfolio

(PresseBox) (Leverkusen / Wels , ) Der Full-Service-Web-Dienstleister und Content-Management-Experte ecomplexx setzt auf Vielfalt bei den angebotenen Lösungen im CMS-Bereich und erweitert sein Portfolio daher um die Produkte Sitecore CMS (Sitecore) und FirstSpirit (e-Spirit AG).

Der international tätige Web-Dienstleister ecomplexx setzt noch stärker auf Full Service und meint damit nicht zuletzt auch die Flexibilität in der Auswahl der passenden CMS-Lösung. "Unsere Kunden haben sich für ecomplexx als Dienstleister entschieden. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass sie sich damit auch auf lange Sicht für ein bestimmtes CMS-Produkt entscheiden möchten", so Christoph Mause, Geschäftsführer von ecomplexx Germany. "Wir bauen auf langfristige Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden. In deren Verlauf können sich die Ansprüche an ein System auch mal gravierend ändern. Eine erweiterte Produktpalette bietet uns dafür die notwendige flexible Basis."

Das Unternehmen setzt damit verstärkt auf unabhängige Beratung bei der Auswahl einer CMS-Lösung. Damit soll jedoch nicht nur Bestandskunden mehr Flexibilität und Unabhängigkeit von der gewählten Content Management-Lösung geboten werden, auch die anvisierte Zielgruppe wird dadurch erweitert: "Unsere Partnerschaften mit Sitecore und der e-Spirit AG ermöglichen uns, unsere Vertriebsaktivitäten auf andere Kundensegmente auszuweiten. Bisher betreuten wir vorwiegend Kunden im Bereich Mittelstand, den wir in Abstimmung mit unserem Produktportfolio noch weiter eingrenzten. Nun können wir auch Unternehmen mit anderen Anforderungen und Budgets bedienen", so Mause.

Durch die Fusion des Unternehmens im Frühjahr 2008 zur neuen ecomplexx und den darüber hinausgehenden stetigen, gesunden Wachstum an beiden Hauptstandorten ist nun die weitergehende Spezialisierung der Projektteams auf ein breiteres Portfolio an Technologien und Produkten möglich. Zusammen mit der langjährigen und intensiven Partnerschaft mit RedDot / OpenText hat ecomplexx nun 3 Systeme im Portfolio und kann daher flexibler auf die Wünsche der Kunden eingehen - und das an allen Standorten. Die breitere Ausrichtung eröffnet dem Dienstleister auch die Möglichkeit, selbst in wirtschaftlich unsicheren Zeiten organisch zu wachsen.

"Die Entscheidung für Sitecore erweitert unser Produktportfolio um ein reinrassiges .NET CMS, dessen Stärken wir insbesondere im Entry-Level-Bereich und in der Kombination mit Sharepoint-Projekten sehen", erklärt ecomplexx Austria Geschäftsführer Helmut Nachbauer die Entscheidung. Die Auswahl von FirstSpirit ist nach Aussage von Nachbauer dagegen insbesondere in der Stärke dieser Lösung im oberen Projektdrittel begründet: "FirstSpirit macht im technisch und mengenmäßig oberen Leistungssegment eine sehr gute Figur und rundet unser Portfolio nach oben hin ab", so Nachbauer.

Auf die Frage, ob die Ausweitung des Portfolios ein Ende der RedDot-Strategie, die ecomplexx als einer der weltweit führenden RedDot Premium Partner über mehr als 8 Jahre verfolgt hat, bedeutet, entgegnet Christoph Mause: "RedDot bleibt nach wie vor eines der wichtigsten Produkte in unserem Portfolio. Wir glauben auch weiterhin fest an das Produkt und sind sicher, daß die nächste Produktgeneration so manchen anderen Anbieter im Markt noch überraschen wird. Aber für ecomplexx als Dienstleister mit inzwischen knapp 80 Leuten ist eine breitere Produktstrategie absolut notwendig."

Über Sitecore

Sitecores Web Content Management System (CMS) und Portal Software Lösungen ermöglicht Agenturen und Systemhäusern "compelling Web experiences" zu liefern.

Mit Sitecores preisgekrönter CMS-Software können Unternehmen einfach komplexe Websites erstellen, verwalten und aktualisieren. Sitecores industrieführende Flexibilität und Skalierbarkeit erlaubt Unternehmen Inhalte wirksam zu verbessern und somit den Geschäftswachstum und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Tausende Unternehmen und Organisationen, einschließlich staatlichen Institutionen und Fortune-500-Unternehmen, verwenden Sitecore Lösungen für ihre Websites. Sie verwalten mehr als über 6000 dynamische Websites mit Sitecore. Dazu gehören Microsoft, Siemens, Toshiba, Campina, KIA Motors, WebTrends, Starbucks, Tele2 und viele weitere. Sitecore ist mit seinem starken Partnernetzwerk mit über 350 Partnern in mehr als 50 Ländern weltweit vertreten.

Über die e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist der Hersteller von FirstSpirit(tm), dem Enterprise Content Management System für anspruchsvolle Kunden aus allen Branchen und Bereichen. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und beschäftigt derzeit rund 70 Mitarbeiter. Weitere Standorte neben dem Hauptsitz Dortmund sind Berlin, Köln, München und Frankfurt sowie Zürich und London.

Das Produkt FirstSpirit(tm) wird von der eigenen Entwicklungsabteilung der e-Spirit AG konsequent weiterentwickelt. Neben der eigenen Weiterentwicklung werden mehr und mehr qualitativ hochwertige Lösungen von Technologiepartnern in die modular aufgebaute Gesamtlösung von FirstSpirit(tm) integriert. FirstSpirit(tm) ist als Content Integration Platform, zum Teil konzernweit, bei international agierenden Kunden wie z. B. Airbus, Robert Bosch GmbH, Commerzbank, OTTO und der Schaeffler Gruppe im Einsatz und löst in immer mehr Großunternehmen bestehende CMS-Technologien ab.

ecomplexx GmbH

ecomplexx (siehe www.ecomplexx.com) ist einer der führenden Web-Dienstleister, Rich-Internet- und Content-Management-Experten Europas mit Standorten in Deutschland, Österreich, Großbritannien und Frankreich.

Die Hauptstandorte des Unternehmens befinden sich in Leverkusen (Deutschland) und Wels (Österreich). Zudem verfügt ecomplexx auch über Büros in Oldenburg, München, Wien und Paris.

ecomplexx ist mit einem Team aus derzeit knapp 80 Mitarbeitern der führende europäische RedDot sowie Adobe Flex Partner und betreibt zahlreiche weitere Partnerschaften zu Lösungsanbietern im Web-Bereich. Das Unternehmen agiert mit den Geschäftsbereichen strategy, design, technology, marketing und services als Full-Service-Lösungsanbieter für die Herausforderungen des E-Business-Zeitalters und die Umsetzung digitaler Kommunikations-, Content- und Geschäftsprozesse.

Zahlreiche namhafte und internationale Unternehmen aus Deutschland und Österreich werden von ecomplexx betreut. Dazu zählen insbesondere Hervis, SPAR, Hella, Olympus, Schlüter-Systems, NSK Europe, Wilo, Internorm, Verbund, ENGEL oder die Grazer Wechselseitige.