PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338916 (eCl@ss e.V.)
  • eCl@ss e.V.
  • Konrad-Adenauer-Ufer 21
  • 50668 Köln
  • https://www.eclass.eu
  • Ansprechpartner
  • Thomas Einsporn
  • +49 (221) 4981-816

Die Firma Hinterkopf stellt nach der geförderten eCl@ss-Einstiegsberatung das Unternehmen "auf den Kopf"

(PresseBox) (Köln, ) Das Stammdatenmanagement verbessern und Kunden, die eine Produktklassifikation nach eCl@ss verlangen, waren die beiden Hauptgründe, die die meisten Unternehmen zur Nutzung der eCl@ss-Einstiegsberatung angegeben haben.

Die eCl@ss-Einstiegsberatung wird für Untenehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Bis heute wurden bereits über 60 ganztägige Vor-Ort-Einstiegsberatungen von der eCl@ss-Geschäftsstelle durchgeführt.

Die Firma Hinterkopf hat anhand der Checkliste, die nach der Einstiegsberatung erstellt wurde, das Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes "auf den Kopf" gestellt. Herr Aichele, Leiter Entwicklung/Konstruktion sagte zur Einstiegsberatung Folgendes:

"Nach der eCl@ss-Einstiegsberatung haben wir

- als ersten Schritt die eCl@ss-Struktur auf die in unseren Produktionsanlagen eingesetzten Bauteile angepasst. Über die Verknüpfung mit den Artikelstammdaten im PDM/ERP-System konnten wir eine durchgehende hierarchische Klassifizierung unserer Produktdaten erreichen.

- In einem zweiten Schritt wurden diese Strukturen mehrsprachig mit Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch erweitert, sodass für Vertrieb, Entwicklung und Einkauf eine einheitliche Terminologie festgelegt werden konnte.

- In nachfolgenden Schritten möchten wir diese Datenstruktur direkt mit dem 3D-CAD-Programm SolidWorks und den Produktkatalogen von CADENAS verknüpfen."

Weitere Informationen zur Beratung erhalten Sie auf www.eclass.de

eCl@ss e.V.

Für eine elektronische und automatisierte Kommunikation im eBusiness ist insbesondere die Verwendung einer "gemeinsamen Sprache" zwingend erforderlich, die nicht nur vom Menschen, sondern auch von der Maschine verstanden wird. Mit eCl@ss steht hierfür der bereits international verbreitete, branchenübergreifende und normenkonforme Standard zur einheitlichen Klassifizierung und Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung.