Eckert & Ziegler baut Marktposition in Spanien aus – Erster Großauftrag für Implantate

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Eckert & Ziegler AG (ISIN DE 0005659700, Sitz in Berlin), ein Spezialist für Bestrahlungsgeräte und Implantate zur Krebsbehandlung, hat mit einem Großauftrag seine Marktposition als Anbieter von Strahlentherapieprodukten in Spanien gestärkt. Über die neugegründete Eckert & Ziegler Iberia S.L. mit Sitz in Madrid gelang es, eine Ausschreibung im Wert von 0,7 Mio. EUR zur langfristigen Belieferung diverser regionaler Krankenhäuser zu gewinnen.

"Spanien ist europaweit einer der größten Märkte für Brachytherapieprodukte", erklärte dazu Dr. Edgar Löffler, verantwortlicher Vorstand der Eckert & Ziegler AG und Geschäftsführer der Eckert & Ziegler Iberia S.L. "Wir freuen uns, dass wir mit unseren Produkten künftig hier noch stärker präsent sein werden, und sehen uns in der Entscheidung bestärkt, durch Gründung einer 100igen Tochtergesellschaft diesen Markt noch besser bedienen zu können."

Die Implantate zur Behandlung von Prostatakrebs sind millimeterkleine, schwach radioaktive Strahler, die mittels einer Hohlnadel in die Prostata implantiert werden. Im Gegensatz zu chirurgischen Operationen führt das Behandlungsverfahren - bei gleicher Effektivität - wesentlich seltener zu Inkontinenz- oder Impotenzproblemen. Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern, von der in Europa jährlich rund 135.000 Personen neu betroffen sind.

In Kombination mit speziellen Augenapplikatoren werden diese Strahler auch für die organerhaltende Bestrahlung von Augentumoren verwendet.

Neben seinen deutschen Standorten und Madrid beschäftigt Eckert & Ziegler weltweit über 300 Mitarbeiter in Niederlassungen in Los Angeles, Atlanta, San Francisco, Prag, Paris, Mailand und Chennai (Indien).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.