PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 782258 (eccenca GmbH)
  • eccenca GmbH
  • Hainstraße 8
  • 04109 Leipzig
  • http://www.eccenca.com
  • Ansprechpartner
  • Patrick Schulze
  • +49 (40) 8405592-18

Verbundprojekt LEDS unterstützt internationale Leitkonferenz SEMANTiCS

Integrative Vernetzung von Daten

(PresseBox) (Leipzig, ) Das Verbundprojekt Linked Enterprise Data Service (LEDS) wird als Partner und Gold-Sponsor die SEMANTiCS in erheblichem Umfang unterstützen. Bei der wichtigsten Fachkonferenz für Semantische Technologien, die vom 12. bis zum 15. September 2016 in Leipzig stattfinden wird, begleitet das Verbundprojekt außerdem den Review Prozess für eingereichte Vorträge und lädt zu „Invited Industry Talks“ ein.

Erfolgreiches Datenmanagement bedeutet für Unternehmen in Zukunft,  dass nicht nur unternehmensinterne Daten und Prozesse vernetzt (auffindbar) sind, sondern dass auch Informationen von Zulieferern oder Benchmark-Daten aus dem jeweiligen Markt integriert werden.

Mit dem Ziel, eine Plattform zu entwickeln, welche die integrative Nutzung von strukturierten und unstrukturierten Daten für Unternehmen zugänglich macht, ist im Juli letzten Jahres das Verbundprojekt Linked Enterprise Data Service (LEDS) unter Leitung des Enterprise Search und Linked Data Spezialisten eccenca und der brox IT-Solutions, der eccenca-Unternehmensmutter, an den Start gegangen.

Im Rahmen der SEMANTiCS treten die LEDS-Projektpartner nun als Sponsor und Partner der führenden Branchenveranstaltung auf. Vertreter des LEDS-Netzwerks stellen einen Teil des Programm-Komittees und werden in dieser Funktion den Review Prozess für die eingereichten Vorträge unterstützen. Die Projektpartner organisieren zudem die „Invited Industry Talks“ und reichen dazu Artikel in den Review Prozess ein. Geplant ist, alle LEDS-relevanten Einreichungen aus Leipzig und Umgebung in einem oder in mehreren – je nach Fokus dementsprechend gelabelten – LED-Sessions zu bündeln.

„Wir freuen uns sehr, dass sich das LEDS-Netzwerk in seiner Funktion als Sponsor der internationalen Fachkonferenz präsentieren kann und die regionale Kompetenz auf dem Feld der Semantischen Technologie deutlich machen kann“, so eccenca CTO und Projektkoordinator Dr. Sebastian Tramp. „Das ist ganz klar eine große Chance für alle LEDS-Partner.“

Das LEDS-Projekt ist auf drei Jahre angelegt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Innovationsinitiative „Unternehmen Region“ gefördert. Neben eccenca gehören die Unternehmen Lecos, Netresearch und ONTOS, sowie die Forschungsgruppe „Agile Knowledge Engineering and Semantic Web“ der Universität Leipzig (AKSW) und die Technische Universität Chemnitz dem LEDS-Netzwerk an.

Projekt LEDS und eccenca auf der SEMANTiCS
Konferenzdatum:  12. bis 15.09.2016, Hauptkonferenz: 13./14.09.2016
Veranstaltungsort:  Universität Leipzig, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig
Website:  www.semantics.cc 

eccenca GmbH

Die eccenca GmbH mit Sitz in Leipzig ist ein Spezialist für Datenvirtualisierung und Metadaten-Management. Die Technologie der eccenca GmbH unterstützt Unternehmen, flexible und effiziente Lösungen für die Integration von Datensilos sowie für die Anreicherung von Daten mit Kontextinformationen zu implementieren.

Die eccenca Linked Data Suite (eLDS) umfasst verschiedene Softwarekomponenten wie DataManager, DataIntegration oder DataPlatform, mit denen Unternehmen sogenannte Knowledge Graphs erstellen, integrieren und verwalten können, um heterogene Datenmodelle zu vernetzen. Die Lösungen von eccenca unterstützen Unternehmen effizient und effektiv bei der unternehmensinternen sowie unternehmensübergreifenden Vernetzung und Verteilung von Daten.

www.eccenca.com