Relaunch Einwanderungsportal fuer Neuseeland

(PresseBox) ( Neuseeland, )
Neuseeland ist schon seit dem 19. Jahrhundert Ziel vieler Einwanderer. Damals waren es hauptsächlich Briten, Iren und Schotten, die sich als Walfänger, Endecker, Missionare oder Goldsucher versuchten. Im 21. Jahrhundert sind die Deutschen zur stärksten Auswanderungsgruppe aus Kontinentaleuropa geworden.

Einer der bekanntesten Autoren und Einwanderungsberater ist Peter Hahn. In den 16 Jahren, die Peter Hahn in Neuseeland lebt und arbeitet, dreht sich alles rund ums Auswandern. Als Gründer und Berater der Firma Hahn & Associates Ltd wurde und wird er vom Fernsehen, Radio und von Zeitungen gerne als Fachmann in Sachen Auswandern zu rate gezogen.

Die Auswanderungszahlen steigen stetig. Die Zeitung "Neuseeland News" veröffentlicht alle 2 Monate Artikel von Peter Hahn, ebenso erscheinen Artikel im Magazin "360 Grad Neuseeland". Im April 2006 ist sein Buch "Für immer Neuseeland" erschienen, dass auf der Bestsellerliste des Verlags auf Platz 1 steht.

ECCE TERRAM wurde beauftragt die Internet Seite des Autoren und Einwanderungsberaters zu ueberarbeiten. Aufgrund des grossen Interesses am Thema Neuseeland wurde eine neu konzipierte Webseite mit aktuellem Design entworfen, die sowohl die bisherigen Inhalte, wie auch die Wachstumsziele erreicht. ECCE TERRAM hat Aufgrund der Erweiterungsmoeglichkeiten das OpenSource CMS TYPO3 gewaehlt.

Unter http://www.peterhahn.co.nz/ ist sind die Webseiten nun fuer Interessenten Rund um das Thema Neuseeland erreichbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.