innogy SE, eines der führenden Energieunternehmen Deutschlands, hat 100% der Anteile der in Bielefeld ansässigen Greenergetic GmbH erworben

(PresseBox) ( Münster, )
Durch die Transaktion hat die bereits zuvor seit 2015 beteiligte innogy alle von den Finanzinvestoren eCAPITAL, Gründerfonds Bielefeld Ostwestfalen, Howaldt Energies und vom Gründer an der Greenergetic gehaltenen Geschäftsanteile übernommen.

Das Unternehmen wird weiterhin als eigenständige Gesellschaft agieren sowie das bisherige, breite Kundenportfolio bedienen und dessen Ausbau weiter vorantreiben. Der Verkauf an den Gesellschafter innogy sichert die langfristige Weiterentwicklung der Greenergetic und steht für die Fortsetzung des bisherigen Wachstums als marktführender Vertriebs- und Fulfillment-Dienstleister für Energieversorger und Anbieter von Photovoltaikanlagen (PV), Stromspeichern, Heizungslösungen, Ladeboxen und anderen Energiedienstleistungen im Endkundensegment. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Die Greenergetic GmbH wurde 2012 gegründet und beschäftigt heute mehr als 40 Mitarbeiter am Unternehmenssitz in Bielefeld. Das Unternehmen betreibt ein White-Label-Onlineportal für vorgenannte Produkte und Lösungen. Dieses Portal wird von mehr als 60 Stadtwerken und anderen Energieversorgungsunternehmen genutzt, um Endkunden eine einfache Planung von z.B. einer PV-Anlage auf ihrem Dach inklusive Erstellung eines Angebots zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkspartnern wird die PV-Anlage anschließend bei dem Endkunden installiert. Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerke können mit dem modularen Greenergetic White-Label-Portal ihr Leistungsportfolio flexibel um neue Produktangebote erweitern und ihren Kunden den bestmöglichen Service bieten.

„Die Cloud-basierte Greenergetic-Planungsplattform ist im deutschen Markt hinsichtlich der Anzahl der bedienten Kunden und erreichten Endkunden sowie hinsichtlich der technischen Leistungsfähigkeit führend“, kommentiert Willi Mannheims, Managing Partner eCAPITAL, „Wir als Frühphaseninvestor freuen uns, dass wir damit den Staffelstab nun an einen Strategen übergeben, der das Unternehmen im Kontext des Marktes optimal bei seiner Weiterentwicklung unterstützen kann.“

Burkhard von Ehren, Geschäftsführer der Greenergetic: „Greenergetic ermöglicht es den Energieversorgern und anderen Plattform-Kunden, eine kosteneffiziente Vertriebs- und Fulfillment-Lösung zu nutzen, ohne eigene Strukturen aufbauen zu müssen. Mit der neuen Gesellschafterstruktur wird sichergestellt, dass Greenergetic auch zukünftig Innovationen generiert und neue Wachstumsfelder erschließen wird.“

Dietrich Gemmel, Leiter des deutschen Privatkundengeschäfts der innogy SE, ergänzt: „Mit Greenergetic werden wir unsere Wachstumsstrategie im Energiedienstleistungs-Geschäft konsequent umsetzen. Durch Ausweitung der Greenergetic-Geschäftsaktivitäten auf maßgeschneiderte Angebote für unterschiedliche Zielgruppen wollen wir den Umbau der deutschen Energiewirtschaft weiter vorantreiben.“

Über Greenergetic
Greenergetic vermarktet  Energieeffizienzprodukte wie Photovoltaikanlagen, Stromspeichern, Ladestationen für Elektroautos und Heizsysteme über Online-Portale an Privatkunden und Gewerbetreibende. Dabei kooperiert Greenergetic mit mehr als 60 Stadtwerken und regionalen Energieversorgungsunternehmen (EVU). Diese integrieren das einzigartige Greenergetic Planungs- und Bestellportal in ihren Webauftritt. Neben Information, Planung, Pacht und Kauf von Energiedienstleistungen (EDL) leistet Greenergetic auch den gesamten Kundenservice im Namen des EVU: Leadmanagement, Angebotserstellung, Auftragsabwicklung, Einkauf und Logistik. 
Mehr unter www.greenergetic.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.