Wechsel in der Geschäftsführung

Dirk Schallock verlässt ebm-papst St. Georgen

(PresseBox) ( St. Georgen, )
Dirk Schallock (50) wird ebm-papst St. Georgen auf eigenen Wunsch zum 28. Februar 2017 verlassen. Schallock verantwortete das zur Mulfinger ebm-papst Gruppe zählende Tochterunternehmen seit dem Jahr 2009. Unter seiner Führung entwickelte sich ebm-papst St. Georgen (rund 350 Mio. Euro Umsatz / 1.500 Mitarbeiter) mit Werken in Herbolzheim und Lauf zum technologisch führenden Hersteller von Ventilatoren- und Antriebsystemen u.a. für die Automobilindustrie und den Maschinenbau.

Die Gesellschafter und der Beirat von ebm-papst danken Herrn Schallock für die erfolgreiche Entwicklung von ebm-papst St. Georgen und bedauern sein Ausscheiden.

Zum 01. März 2017 wird Raymond Engelbrecht (45) in die Geschäftsführung von ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG, die zukünftig als Doppelspitze besetzt werden soll, berufen. Engelbrecht ist seit 4 Jahren als Geschäftsbereichsleiter für die Produktionen des Schwarzwälder Tochterunternehmens verantwortlich. Seit 2016 ist der Diplom-Volkswirt zudem stellvertretender Geschäftsführer und CFO.

Zur Vita Raymond Engelbrecht Raymond Engelbrecht, geboren in Windsor/England, studierte Volkswirtschaft an der Universität Freiburg. Seine erste Berufserfahrung sammelte er in der L-Bank Karlsruhe im Bereich IT. Nach 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen im In- und Ausland in den Bereichen Finance und Supply Chain in der Beiersdorf Gruppe übernahm er im Jahr 2013 die Funktion des Geschäftsbereichsleiters Produktion bei ebm-papst St. Georgen. Seit 2016 hat der Diplom-Volkswirt zusätzlich die Funktion des CFOs sowie des stellvertretenden Geschäftsführers bei epS inne. Zusammen mit seiner Frau und den drei Kindern lebt er in Gengenbach.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.