eBay überträgt Eben Sermon die Führung seines Marktplatz-Geschäfts in Deutschland

Stefan Wenzel, der bisherige Leiter des deutschen eBay-Geschäfts, verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen

Dreilinden/Berlin, (PresseBox) - Eben Sermon übernimmt die Führung von eBay in Deutschland von Stefan Wenzel und damit die Rolle des Vice President eBay Germany. Eben Sermon bringt für die Rolle umfangreiche Führungserfahrung mit. Er ist seit 2007 bei eBay und hat seitdem eine Reihe unterschiedlicher Führungspositionen innegehabt. Eben Sermon wird seine neue Rolle in den kommenden Wochen nach einer Übergabephase mit Stefan Wenzel voll übernehmen. Stefan Wenzel hat sich aus persönlichen Gründen dafür entschieden, eBay zu verlassen.

Eben Sermon trug bislang als Vice President Greater Europe unter anderem die Verantwortung für das eBay-Geschäft in Frankreich, Italien und Spanien sowie für den türkischen eBay-Marktplatz GittiGidiyor. Zuvor war er unter anderem für das vertikale Marketing sowie für den Bereich Relationship Marketing & Loyalty in Europa verantwortlich, gefolgt von einer Rolle als Senior Director Cross Border Trade, die er mehr als drei Jahre ausfüllte.

„Eben ist ein dynamischer Innovator, der umfassende Erfahrungen in unserem europäischen Geschäft gesammelt hat. Er wird eine starke Führungspersönlichkeit für das deutsche eBay-Geschäft sein“, so Paul Todd, Senior Vice President eBay EMEA. „Eben wird all seine Energie darauf verwenden, unseren Kunden in Deutschland erstklassige Handelsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen und das Geschäft von eBay in diesem Schwerpunktmarkt weiter zu stärken und auszubauen.“   „Ich freue mich sehr darauf, das Geschäft von eBay in Deutschland zu leiten, das ist ein sehr wichtiger Teil des globalen eBay-Geschäfts“, so Eben Sermon. „Gemeinsam mit dem deutschen eBay-Team wird mein Fokus darauf liegen, den Käufern und Verkäufern hochrelevante und inspirierende Nutzungserfahrungen zur Verfügung zu stellen, um es ihnen zu ermöglichen, einfach, bequem und erfolgreich bei eBay zu kaufen und zu verkaufen.“

Stefan Wenzel hat sich nach drei Jahren bei eBay dazu entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Er hat die Entscheidung aus persönlichen Gründen getroffen. Seine Familie lebt in Hamburg, und er ist in den vergangenen drei Jahren permanent zwischen Hamburg und Berlin gependelt, wo eBay seinen deutschen Unternehmenssitz hat. Während seiner Zeit bei eBay hat Stefan Wenzel verschiedene Führungspositionen ausgefüllt. Zunächst verantwortete er den zu eBay gehörenden Online Shopping Club brands4friends sowie den Bereich eBay Fashion in Deutschland. Anschließend übernahm er die Führung des deutschen Marktplatz-Geschäfts von eBay.

„Stefan hat die eBay-Kunden immer in den Mittelpunkt seines Handelns gestellt und hat einen starken Fokus darauf gelegt, die einzigartige Breite und Tiefe des eBay-Inventars weiter zu vergrößern“, so Paul Todd. „Wir danken Stefan Wenzel für die vielen Beiträge, die er für das eBay-Geschäft in den vergangenen Jahren geleistet hat. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“   In seiner neuen Rolle als Vice President eBay Germany wird Eben Sermon weiterhin an Paul Todd berichten und Teil des europäischen Führungsteams von eBay bleiben. Er wird für die neue Rolle mit seiner Familie nach Berlin ziehen.

eBay Commerce Network Deutschland

eBay Inc. (NASDAQ: EBAY) ist ein global führendes Unternehmen im Bereich Handel. Die zum Unternehmen gehörenden Plattformen eBay, StubHub sowie eBay Classifieds verbinden Millionen Käufer und Verkäufer auf der ganzen Welt und schaffen durch 'Connected Commerce' wirtschaftliche Chancen und neue Möglichkeiten für alle. eBay wurde 1995 in San Jose, Kalifornien, gegründet und ist heute einer der weltweit größten und lebendigsten Marktplätze mit einem Angebot von einer einzigartigen Breite und Tiefe. Im Jahr 2016 wurden auf dem eBay-Marktplatz Waren im Wert von 84 Milliarden US-Dollar gehandelt. Mehr Informationen über das Unternehmen und die zu ihm gehörenden Marken sind zu finden unter www.ebayinc.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.