Easynet liefert global gemanagte Videokonferenzlösungen

Einsatz der HD-Videokonferenztechnik von Polycom

(PresseBox) ( Hamburg, )
Easynet, internationaler Service Provider für Netzwerk- und Hosting-Lösungen, liefert ab sofort global gemanagte Videokonferenz-lösungen für BSkyB und die NDS Gruppe, beides Unternehmen der News Corporation. Zum Einsatz kommen Lösungen von Polycom, dem weltweit führenden Unternehmen für Unified Collaborative Communications (UCC). Hierzu zählen Polycoms High Definition (HD) Videokonferenzprodukte RPXTM Telepresence Suites und HDX 9000TM Group Video Systems.

Easynet wird diesen Service, der mehrere Polycom-HD-Produkte umfasst, für 12 internationale Betriebe und 18 Niederlassungen der NDS Gruppe, die auf dem Gebiet der Digitalfernsehtechnologie weltweit führend ist, einrichten. Außerdem wird Easynet Videokonferenzlösungen für BSkyB für die Kommunikation zwischen den Kundenzentren in Schottland und der Unternehmenszentrale in London bereitstellen.

Die neuen gemanagten Videokonferenzlösungen ermöglichen Konferenzen in High-Definition-Qualität, sowohl in eigens zu diesem Zweck errichteten RPX Telepresence-Räumen mit Bildschirmen in Kinoleinwandgröße als auch in eher traditionellen Konferenzräumen. Dabei geht es nicht allein darum, Reisekosten einzusparen. Hier entstehen vielmehr virtuelle Konferenzräume in hervorragender Qualität, die für effiziente, reaktionsschnelle und agile Geschäftsabläufe und Entscheidungsfindungen sorgen. Der Einsatz der Videokonferenzlösungen wird auch erheblich dazu beitragen, dass BSkyB und die NDS Gruppe ihre Umweltschutzziele erfüllen. Als Unternehmen mit Carbon Neutral Status ist auch Easynet stets bestrebt, ihre Kohlendioxidemissionen zu reduzieren. Der Einsatz von Videokonferenzlösungen wird dazu beitragen, dass der Service Provider und seine globalen Geschäftskunden das Aufkommen ihrer Geschäftsreisen und damit die daraus resultierende Umweltbelastung deutlich reduzieren können.

Gemanagt wird dieser globale Dienst durch Easynets Video Network Operation Center, welches sichere Einrichtungen für dediziertes und gehostetes Management bereitstellt. Hier sitzt das Team der Telepresence-Experten, die 24 Stunden täglich nicht nur Konferenzenanmeldungen organisieren, sondern auch Konferenzen managen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Dazu erklärt David Rowe, Easynets Chief Executive Officer: „Wir alle schätzen die Umwelt- und Kostenvorteile, die sich durch weniger Geschäftsreisen erzielen lassen. Das setzt aber voraus, dass die verwendeten Systeme so gut sind, dass sie den Videokonferenzteilnehmern wirklich das Gefühl einer persönlichen Begegnung vermittelt. Der HD-Service von Polycom liefert eine unglaublich realistische, sichere Konferenzumgebung, die alles bisher Gesehene weit übertrifft. Die dafür erforderlichen Anfangsinvestitionen sind angesichts der erzielten Produktivitäts-steigerung leicht zu rechtfertigen. Es geht nicht allein um den Umweltschutz: Für Unternehmen ist dies einfach die vernünftigste Lösung.“

Tony Harrison, Chief Information Officer der NDS Gruppe, meint: „NDS hat mit dem in Großbritannien installierten Pilot-Videokonferenzsystem mit Telepresence-Technik bereits hervorragende Ergebnisse erzielt. Jetzt hoffen wir, diese Vorzüge weltweit nutzen zu können. Es ist benutzerfreundlich, erleichtert die Zusammenarbeit und bietet einwandfreie Video- und Audioqualität. Gleichzeitig sparen wir Reisekosten und verringern sowohl die CO2-Belastung als auch den Zeitaufwand für unsere Mitarbeiter.“

Steve Leyland, Polycoms Managing Director, EMEA, fügt hinzu: „Immer mehr Unternehmen arbeiten in kleinen Einheiten, die über die ganze Welt verstreut sind. Durch Polycoms High-Definition-Collaboration-Technologie können virtuelle Treffen von Teams und Einzelpersonen auch über große Entfernungen hinweg organisiert werden. Die Teilnehmer haben aber trotzdem das Gefühl einer persönlichen Begegnung. Das steigert Effizienz und Produktivität. Easynets Ruf als erstklassiger Anbieter von international gemanagten Lösungen bürgt dafür, dass Benutzer in aller Welt in den Genuss eines reibungslosen, erstklassigen Service kommen.“

Über Polycom:

Polycom, Inc. ist der weltweit führende Anbieter von Unified Collaborative Communications (UCC), die dazu eingesetzt werden, Effizienz und Produktivität von Mitarbeitern und Organisationen zu maximieren. Das breite Spektrum von Inhalten und Lösungen für High-Definition-Video, Festnetz- und Funktelefonie vermittelt den Teilnehmern ein möglichst reales lebensnahes Erlebnis. Polycom bietet erstklassige standardbasierte Konferenz- und Collaboration-Lösungen – einfach einzurichten, einfach zu handhaben und mit intuitiver Bedienung. Diese durch eine offene Architektur unterstützten Systeme ermöglichen die nahtlose Integration mit den führenden Telefonie-, Arbeitsplatz-Funktelefonie- und Presence-based Netzwerken. Polycom steht für marktführende Technologien, führende Produkte, Allianzen und Weltklasseservice. Damit ist Polycom die richtige Wahl für Organisationen, die sich durch bewährte On-Demand-Kommunikations- und Collaboration-Lösungen einen Wettbewerbsvorteil schaffen wollen. Die Unternehmenszentrale von Polycom EMEA befindet sich in der englischen Stadt Slough (Grafschaft Berkshire). Polycom EMEA ist für Europa, den Nahen und Mittleren Osten und Afrika zuständig.

Weitere Informationen finden Sie unter www.polycom.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.