METALL 2013: Mehr als 100 Austeller

easyFairs trifft mit regionaler Fachmesse für Metallbe- und verarbeitung den Nerv der Branche

(PresseBox) ( München, )
Drei Monate vor dem Start der METALL 2013, die vom 06. bis 08. März 2013 in der Messe München (Halle A6) stattfindet, meldet der neue Veranstalter easyFairs bereits mehr als 100 teilnehmende Unternehmen. Vor allem die regionale Ausrichtung auf die metallbe- und verarbeitende Industrie in Süddeutschland und Österreich sowie der klare Fokus auf Fachpublikum, kommen bei den Ausstellern gut an. Aber auch für die Besucher bietet die METALL mit lebendigen Vorträgen zu Zukunftstrends und Innovationen der Branche, Vorführungen von Best-Practices sowie einem interaktiven Dialog mit den Ausstellern, ein spannendes Rahmenprogramm. Die Teilnahme an den Vorträgen und der Messeeintritt sind für alle Fachbesucher kostenfrei. Das Programm gestaltet easyFairs zusammen mit Medienpartnern, Institutionen, Verbänden und Forschungseinrichtungen.

"Die aktuellen Ausstellerzahlen zeigen, dass eine regional aufgestellte und klar auf Fachbesucher ausgerichtete Messe in Bayern, von der metallbe- und verarbeitenden Industrie geschätzt und gefordert wird. Als einzige Metallfachmesse in Süddeutschland in 2013, ermöglicht die METALL den teilnehmenden Unternehmen einen Kundendialog auch in den ungeraden Jahren", kommentiert Robert Stefani, Marketingleiter der easyFairs Deutschland GmbH.

Zu den Ausstellern im kommenden Jahr zählen führende Anbieter von Werkzeugmaschinen, Werkzeugen sowie Maschinen- und Anlagen für die Herstellung von Metallerzeugnissen. Unternehmen mit Lösungen für die Oberflächentechnik gehören ebenso zum Ausstellerprofil wie Anbieter von Software für die Steuerung, Produktentwicklung und die Produktion. Bei dem jeweiligen Standauftritt steht vor allem die Information der Fachbesucher über die neuesten Produktentwicklungen im Vordergrund.

Neues Konzept überzeugt

Durch das geschärfte Messeprofil konnte easyFairs zudem neue Firmen gewinnen, die 2013 zum ersten Mal auf der METALL ausstellen, darunter die KAAST Werkzeugmaschinen GmbH, Lanner Anlagenbau und MH Sägetechnik. "Was uns neben dem geschärften Profil der METALL überzeugt, ist das All-Inclusive-Angebot für Aussteller. Für uns ist das eine echte Alternative zum eigenen, zeit- und kostenintensiven Standbau. Das vereinfacht die Planung und Durchführung unseres Messeauftritts enorm", freut sich Ralf Wiedenmann, Betriebsleitung Baileigh Industrial GmbH.

Auf Anfrage erhalten Aussteller darüber hinaus ein unbegrenztes Kontingent an kostenlosen Gastkarten, mit denen sie ihre Kunden zu einem Standbesuch einladen können. Für wichtige Kundengespräche steht allen Ausstellern der METALL 2013 zudem eine bewirtete VIP-Lounge zur Verfügung.

"Die METALL ist auf einem sehr guten Weg, sich als wichtige regionale Plattform der Metallbranche zu etablieren. Unser neues Messekonzept macht Kosten und Nutzen für die Aussteller transparenter, gleichzeitig reduziert es den Aufwand für die Messeorganisation erheblich", so Stefani.

Hochkarätiges Rahmenprogramm überrascht

Besucher der METALL 2013 profitieren von kurzen Wegen auf der Messe, einem umfassenden und zugleich übersichtlichen Angebot sowie einem vielfältigen Rahmenprogramm. Ergänzend zum Ausstellungsbereich finden während der dreitägigen Laufzeit der METALL interessante Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden zu den derzeit brennenden Themen der Branche statt.

Das genaue Programm der METALL 2013, das in Zusammenarbeit mit Experten aus Medien, Verbänden und Forschungseinrichtungen gestaltet wird, ist ab Januar 2013 unter www.easyfairs.com/Metall verfügbar.

METALL 2013, Messe München, 06. - 08. März 2013, 09.00 - 17.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.easyfairs.com/Metall.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.