Drei chinesische Städte bestätigen Airbus als Partner ihres Vertrauens für kritische Kommunikation im öffentlichen Transportwesen

Airbus stattet bis zum Jahr 2020 drei neue Metrolinien mit modernen geschäftskritischen Kommunikationssystemen aus

(PresseBox) ( Elancourt, )
Airbus hat neue Aufträge für die Ausrüstung von drei brandneuen Metrolinien mit sicherer und zuverlässiger Technologie erhalten und blickt dem chinesischen U-Bahn-Markt zuversichtlich entgegen. Mehr als 15 verschiedene Städte haben sich bereits für Airbus als zuverlässigen Partner für die Funkkommunikationssysteme ihrer Metrolinien entschieden und drei weitere Verträge wurden gerade in diesem Markt unterzeichnet.

Der erste Kunde, der ausgestattet wird, ist Hefei, die Hauptstadt der Provinz Anhui. Die Stadt mit 3,9 Millionen Einwohnern möchte die Hightech-Lösungen von Airbus in Anspruch nehmen, um eine ihrer Metrolinien zu sichern. Dafür soll der Taira Switch Server, einen wichtigen Baustein für die Entwicklung von Tetra zu Hybrid- und LTE- Breitbandnetzen, bereitgestellt und installiert werden. Eine Reihe neuer TB3-Basisstationen und über 600 Tetra-Terminals werden ebenfalls bereitgestellt. Die Metrolinie selbst ist fast 33 Kilometer lang und hat die gleiche Anzahl von Stationen. Das System wird derzeit implementiert und Ende dieses Jahres in Betrieb genommen.

Ein Tetra-System und die entsprechende Ausrüstung von Airbus werden auch für die Metrolinie 2 der Stadt Foshan geliefert, die Teil der Provinz Guangdong in der Wirtschaftszone Perlflussdelta ist. Die Metrolinie ist mehr als 32 Kilometer lang und verfügt über 17 Stationen. Sie dient den 7,2 Millionen Einwohnern der Stadt und wird mit einem Taira Switch Server, mehreren TB3-Basisstationen sowie rund 600 TH1n und TMR880i zur Betriebssicherung ausgestattet.

Qingdao, eine Stadt in der Provinz Shandong, hat sich auch zum dritten Mal für Airbus als zuverlässigen Partner entschieden, um neue TB3-Basisstationen und mehr als 700 Terminals für den Bau der Metrolinie 3 zu liefern. In der 5,7-Millionen-Stadt wurden bereits zwei andere Metrolinien mit Airbus-Tetra-Technologie gesichert.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)
Secure Land Communications (SLC), eine Airbus-Geschäftseinheit, bietet hochentwickelte Kommunikationslösungen für professionelle Zusammenarbeit. Diese Kommunikationsplattformen sammeln und verarbeiten Informationen, um sie dann Nutzern bereitzustellen. Kunden aus den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI werden mit maßgeschneiderten Lösungen von SLC ausgestattet. Das SLC-Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.150 Mitarbeiter in 17 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.