Airbus-Programm SmarTWISP geht in die nächste Phase

App-Entwickler-Portal bietet freien Zugang und Tools für das Tactilon Dabat

Elancourt, (PresseBox) - Airbus geht mit seinem App-Entwicklerprogramm SmarTWISP in die nächste Phase: Über ein Portal können sich App-Entwickler nun kostenfrei für das Programm anmelden. Sobald sie als Mitglieder registriert sind, dürfen sie das neue Lösungs-Entwicklungskit für das Tactilon Dabat, ein Android-Smartphone mit integriertem vollwertigen Tetra-Funkgerät, testen. Die kostenfreie Mitgliedschaft ermöglicht qualifizierten und akkreditierten Entwicklern Zugriff auf Richtlinien, Tools und eine Schnittstelle für die Programmierung von Apps (Application Programming Interface – API). Das SmarTWISPProgramm dient dazu, dass solche Anwendungen künftig im Bereich der öffentlichen Sicherheit auf mobilen Hybridgeräten installiert werden.

„Airbus setzt bei der Entwicklung von Apps für Rettungsdienste, Polizeikräfte oder Feuerwehrleute auf kreative Köpfe. Das SmarTWISP-Programm entwickelt sich zur der Plattform für App-Entwickler, die auf Sicherheitsthemen und Branchenlösungen konzentrieren“, sagt Eric Davalo, Head of Strategy, Solutions Portfolio and Engineering of Secure Land Communications bei Airbus. Durch dieses Programm entsteht ein neues AppÖkosystem für smarte Kommunikationsgeräte von Airbus. Gleichzeitig wird schrittweise ein professionelles System für die Auswahl und den Vertrieb der nützlichsten und sichersten Anwendungen für Android-Nutzer im Bereich öffentliche Sicherheit einführen.

In Zukunft wird das Programm zwei Vorteile bieten: Zum einen gewährleisten die von Airbus durchgeführten Qualitätsprüfungen und Zertifizierungen, dass sämtliche Funktionen auf den Geräten der Nutzer sicher sind. Zum anderen sollen diese Standards helfen, dass die Anwendungen den besonderen Anforderungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit genügen. Entwickler profitieren vom SmarTWISP-Programm durch Tools und Prämienprogramme – insbesondere dann, wenn sich die Anwendungen besonders gut verkaufen.

Im Rahmen der Fachmesse Critical Communications World (CCW), die vom 16. bis 18. Mai 2017 in Hongkong stattfindet, wird Airbus weitere Einzelheiten zu den Anmeldungsformalitäten für die Entwickler weltweit bekanntgeben.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), ein Geschäftsbereich von Airbus, entwickelt, installiert und wartet professionelle Mobilfunknetzwerke (PMR/LMR) auf Basis von Tetra-, Tetrapol- und P25-Technologien und bietet Kunden weltweit eine umfassende Palette an Lösungen und Geräten für die Funkkommunikation. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Notrufzentralen (911/112) und einsatzkritische Breitbandlösungen basierend auf 3GPP Standards. Mit über 280 Funknetzen in mehr als 74 Ländern ist SLC weltweit einer der führenden PMR-Anbieter. Mit der Notrufbearbeitungslösung VESTA 911 bedient SLC über 60 % des US Markts für 911-Notrufzentralen. SLC beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Airbus Group

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 und weltweit die Nummer 2 im Raumfahrtgeschäft. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.