Bulgarische Grenzpolizei entscheidet sich für TETRA-Funkgeräte von EADS Defence & Security

2200 robuste Handfunkgeräte und 350 Mobilfunkgeräte für die Sicherung der bulgarischen Landesgrenzen / Bestätigung der langfristigen Kooperation von EADS Defence & Security mit bulgarischen Behörden

(PresseBox) ( Ottobrunn, )
EADS Secure Networks (SN), eine integrierte Line of Business von EADS Defence & Security, wurde vom bulgarischen Finanzministerium mit der Lieferung von TETRA-Funkgeräten an die bulgarische Grenzpolizei beauftragt.

Der Auftrag erfolgte nach einer Ausschreibung, in deren Rahmen SN den Zuschlag erhielt. Der Auftrag umfasst 2200 robuste und benutzerfreundliche Handfunkgeräte das Typs THR880i und 350 Funkgeräte des Typs TMR880i für den Fahrzeugeinbau sowie Zubehör, Dokumentation und Schulung. Die Funkgeräte sollen bis Ende des Jahres geliefert werden und ab Anfang 2009 zum Einsatz kommen.

Die neuen Geräte werden der bulgarischen Grenzpolizei und anderen Grenzbehörden eine reibungslose und sichere Kommunikation und Unterstützung ihrer Arbeit in der Landessprache ermöglichen, da die Displaymeldungen und die Sprachrückmeldung auf Bulgarisch erfolgen. Beide Modelle verfügen über vergleichbare Eigenschaften und Menüs, sodass die Bedienung der Geräte leicht zu erlernen und der problemlose Wechsel zwischen den Modellen möglich ist.

SN hat bereits die vollständige TETRA-Infrastruktur geliefert, die gegenwärtig vom bulgarischen Innenministerium genutzt wird. Bei diesem Projekt können das Innenministerium und SN auf eine Zusammenarbeit seit 2002 zurückblicken.

"Dieser Auftrag ist ein starker Vertrauensbeweis und wir werden uns auch weiterhin verpflichtet fühlen, die fortschrittlichsten TETRA-Lösungen an Bulgarien zu liefern. Wir statten die Grenzpolizei, die sich bei der Ausübung ihrer schwierigen Tätigkeit auf ihre Ausrüstung verlassen können muss, mit den modernsten TETRA-Produkten aus", erklärte Jean-Marc Nasr, Leiter von EADS Secure Networks.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.