e2v stellt den weltweit ersten konfigurierbaren Vierkanal 10-Bit 1.25 GSPS Analog-Digital-Wandler vor

(PresseBox) ( Gröbenzell, )
Nach dem Erfolg des 4-Kanal 8-Bit Analog-Digital-Wandlers (ADC) EV8AQ160 mit 1,25 Gigasamples pro Sekunde (GSPS) stellt e2v nun die 10-Bit-Version dieser stark nachgefragten ADC-Architektur, den EV10AQ190 mit 10-Bit und 1,25 GSPS, vor. Vom 11. bis 14. November können Besucher der electronica 2008 erste Muster dieses Wandlers in Halle 5, Stand 168 in Aktion sehen.

Der Wandler ist ein monolithischer Chip mit vier separat digital programmierbaren 10-Bit 1,25 GSPS ADC-Kanälen. Im Interleaving-Verfahren entsprechend dem SPI (Serial Peripheral Interface)-Standard und mit

On-Chip Crosspoint-Switch kann der EV10AQ190 entweder als 4-Kanal 10-Bit-Wandler mit 1,25 GSPS, als 2-Kanal 10-Bit-Wandler mit 2,5 GSPS oder als einkanaliger Wandler mit 5 GSPS eingesetzt werden.

Der EV10AQ190 eröffnet Analog- und System-Designern eine enorme Flexibilität im Design von Receivern und einen einfachen Umstieg von bisherigen 4-Kanal 8-Bit 1,25 GSPS-Designs. Der Baustein bietet eine voll programmierbare 4-ADC-Architektur sowie eine der schnellsten Gigahertz-Leistungen für den Einsatz in Prüf- und Messgeräten, der direkten RF-Abwärtswandlung, in Verteidigungsanlagen, Satellitenmodems, Funkkommunikationsgeräten, 16 Gbps Punkt-zu-Punkt-Funkverbindungen sowie in Anwendungen der Hochenergie-Physik.

Entwickler solcher Systeme der nächsten Generation profitieren von dem gleichen hohen Integrationsgrad, der Flexibilität und dem 380-Pin Enhanced BGA-Package (Ball Grid Array), den bereits der EV8AQ160 bietet, erhalten aber eine 10-Bit-Auflösung, einen nutzbaren Dynamikbereich von 68 dBc SFDR (Spurious-Free Dynamic Range), eine Bit-Error-Rate (EBR) von 10-e16, eine Kanal-zu-Kanal-Isolation von >60 dB, eine erweiterte 3 GHz analoge Input-Bandbreite sowie einen niedrigen Stromverbrauch von 1,4 Watt pro Kanal.

"Mit diesem neuen Analog-Digital-Wander unterstreicht e2v seine Kompetenz in der Entwicklung von Hochleistungswandlern, die System-Ingenieuren mehr Flexibilität bei der Umsetzung zukunftssichererer Designs bieten", erklärt Nicolas Chantier, Product Marketing Manager für die Broadband Data Conversion Produkte von e2v.

"Der neue Baustein maximiert die Systemleistung, reduziert seine Komplexität und senkt gleichzeitig die Kosten."

Der EV10AQ190 ist der zweite Baustein in der Familie der Vierkanal-ADC-Produkte mit einer Gigasample-Abtastrate. Er wird in einem bleifreien EBGA380-Gehäuse entsprechend der RoHS-Norm geliefert. Erste Muster und Evaluationsboards sind ab sofort erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.