Neu: Schnittstelle ZOLLER - ESPRIT

DP Technology Corp., Entwickler der CAM-Software ESPRIT, und die ZOLLER GmbH & Co. KG., präsentieren die neue ESPRIT-ZOLLER Schnittstelle für ZOLLER TMS Tool Management Solutions

(PresseBox) ( Pleidelsheim, )
Komplexe Fertigungsprozesse zu optimieren und somit wirtschaftlicher zu gestalten, ist eine Herausforderung, der sich jeder Betrieb täglich stellen muss. Mit einem transparenten Datenaustausch zwischen Werkzeugverwaltung und CAM-System lässt sich die Fertigung effizienter gestalten.

Die neue, einfach und intuitiv zu bedienende ESPRIT CAM-Schnittstelle zur den ZOLLER TMS Tool Management Solutions ermöglicht den einfachen Austausch von Werkzeugdaten.

Dank dieser gemeinsamen Entwicklung können Programmierer nun direkt aus dem CAM-System "live" auf die Datenbank der ZOLLER TMS Tool Management Solutions zurückgreifen. Über eine komfortable Suchfunktion ist es möglich, die für die Bearbeitung passenden Werkzeuge zusammenzustellen und im Anschluss die Werkzeugliste als Einrichteblatt an die ZOLLER TMS Tool Management Solutions zurückzuübertragen. Im Anschluss kann dieses Einrichteblatt im Gesamtprozess verwendet werden, beispielsweise um Buchungen im Lager durchzuführen oder die Werkzeuge an einem Einstell- und Messgerät zu vermessen.

"Die neue Schnittstelle zwischen ESPRIT und ZOLLER bietet dem CAM-Nutzer einen einfachen und schnellen Zugriff auf die Daten der in der Produktion verfügbaren Werkzeuge", erläutert Christoph Zoller, Geschäftsführer der ZOLLER GmbH & Co. KG. "Dies führt zu einer enormen Zeitersparnis bei der Programmierung und Vorbereitung der Werkzeuge und ist eine hervorragende Lösung für die Verbindung zwischen dem CAM-Programm und der Werkzeugverwaltung."

"Alle in den ZOLLER TMS Tool Management Solutions verfügbaren Schneidwerkzeugdaten stehen nun dem ESPRIT-CAM-Programmierer direkt über die neue ESPRIT-ZOLLER-Schnittstelle zur Verfügung", so Chuck Mathews, Vizepräsident der DP Technology Corp. "Die Verfügbarkeit dieser Daten macht es überflüssig, Werkzeugdaten manuell in das CAM-System einzugeben, dies reduziert die Programmierzeit und erhöht die Genauigkeit und Beständigkeit der resultierenden Teilprogramme. Wir freuen uns, dieses neue Produkt unseren ESPRIT-Kunden anbieten zu können. Sie werden von den zahlreichen Vorteilen begeistert sein, die ihnen diese neue Schnittstelle bietet."

Über DP Technology Corp.

DP TECHNOLOGY, Entwickler der CAM-Software ESPRIT, ist einer der führenden Hersteller und Lieferant von CAM Software für einen breiten Bereich der Fertigungsindustrie. DP Technology hat seinen Hauptsitz in Camarillo, Kalifornien, und unterhält Produktentwicklungsteams in Kalifornien, Berlin und Florenz. Verkaufs- und Servicestandorte befinden sich in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika - in Deutschland in Bamberg.

www.dptechnology.de; www.dptechnology.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.