PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 584991 (E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH)
  • E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
  • Industriestr. 2-8
  • 90518 Altdorf
  • http://www.e-t-a.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas Weimann
  • +49 (9187) 10-227

Busfähige DC 24 V-Stromverteilung mit Diagnose

ControlPlex® - neue Wege in der Stromverteilung

(PresseBox) (Altdorf, ) E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH aus Altdorf bei Nürnberg präsentiert mit dem Stromverteilungssystem vom Typ ControlPlex® ein umfassendes intelligentes System zur Absicherung von Steuerungskomponenten im Maschinen- und Anlagenbau wie beispielsweise SPSen, Busmodule, Aktoren etc.. Dabei bietet dieses Gesamtsystem Diagnosefähigkeit, Fernwartbarkeit und Energiemanagment der gesamten Steuerungs- und Feldebene aus einer Hand.

Das neuentwickelte ControlPlex® Komplettsystem für Hutschienenmontage besteht aus dem 16-fach-Stromverteilungssystem SVS100 (max. 40 A) mit integrierter Kommunikations-Plattform. Darauf sind als Zentraleinheit parametrierbare, elektronische Sicherungsautomaten vom Typ ESX50D-S mit Nennstromeinstellung von 1...10 A eingesteckt. Diese Einstellung ist sowohl per Software als auch direkt am Gerät über Wahlschalter möglich. Laststrom, Lastspannung, Grenzwerte und Gerätetemperatur jedes einzelnen Lastkreises lassen sich so direkt an die integrierte Application-CPU übertragen. Die Weiterverarbeitung dieser Messwerte durch die übergeordnete Steuerungstechnik erfolgt dann über diverse Kommunikationsschnittstellen wie Profinet, Profibus, Ethernet/IP, Interbus, Modbus etc., die als Schnittstellen in das System integriert werden. So ermöglicht ControlPlex® die Fernsteuerbarkeit und Diagnosefähigkeit der DC 24 V-Ebene sowie eine durchgängige Datenkommunikation über diverse Feldbus- und Ethernet-Schnittstellen.

Die mitgelieferte ControlPlex®-Software für Parametrierung, Steuerung und Messdatenerfassung der Lastkreise sowie eine selbsterklärende Benutzeroberfläche gewährleisten eine Übersichtlichkeit bei Projektierung, Inbetriebnahme, Wartung oder Erweiterung.

In der Software integriert ist ein Historienspeicher, der nach einer Überstromabschaltung wertvolle Unterstützung für die schnelle Fehlerlokalisierung und den zielgerichteten Neuanlauf der Anlage bietet. Durch Oszilloskop-ähnliche Bilder, die an die Kommunikations-Schnittstelle übergeben werden, erhält der Instandhalter wertvolle Zusatzinfos. Dies unterstützt das Servicepersonal massiv, um Störungen kurzfristig zu beseitigen und Standzeiten der Anlage zu vermeiden.

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH

E T A Elektrotechnische Apparate GmbH erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Gruppenumsatz von 87 Mio. Euro. Heute beschäftigt E T A in über 60 Ländern rund 1.250 Mitarbeiter. Fünf Fertigungsstandorte, derzeit dreizehn eigene Vertriebsniederlassungen und eine Vielzahl von Repräsentanten sind eindrucksvoller Beleg für die Internationalität des Unternehmens. Fertigung, Vertrieb, Einkauf, Marketing und Entwicklung sind konzentriert in Altdorf bei Nürnberg. E T A hält eine umfassende Produktpalette aus stromgebundenen Schutz- und Steuerungsprodukten bereit. Diese reichen vom thermischen Geräteschutzschalter bis hin zur komplexen Absicherungslösung, die elektrische oder elektronische Systeme bei Überlaststrom und Kurzschluss schützen. Kunden sind Firmen aus dem Anlagenbau, der Telekommunikation, der Chemie-, Kraftfahrzeug- und Medizintechnik, dem Marine- und Bootssektor, dem Bereich der erneuerbaren Energien sowie Hersteller elektrischer Haushalts-, Hobby- und Gartengeräte. Mehr erfahren Sie im Internet unter www.e-t-a.de.