Stiftung Warentest: ALDI TALK, blau und simyo mit den günstigsten Tarifen für Internetnutzer

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Im aktuellen Online-Tarifvergleich* der Stiftung Warentest für mobiles Surfen mit dem Smartphone oder Tablet setzen sich die Mobilfunktarife von ALDI TALK, blau.de und simyo an die Spitze. Die Marken und Markenpartner der E-Plus Gruppe nehmen die Plätze Eins bis Sieben des Tarifrankings für das neue Verbraucherprofil "Internetnutzer" ein, das wesentlich durch monatlich verbrauchtes Datenvolumen von 1 Gigabyte geprägt ist. 986 Tarife der verschiedenen Mobilfunkanbieter verglich die Stiftung Warentest in dieser Kategorie.

Dabei führen ALDI TALK, blau.de und simyo den "Internetnutzer"-Tarifvergleich jeweils mit gleich mehreren Tarifen an. So belegt ALDI TALK (mit den Optionen "Internet Flatrate L", "Community Flatrate" + "Internet Flatrate L" und "Internet Flatrate XL") das Siegertreppchen mit den Plätzen Eins bis Drei, blau.de (mit der Option "Internet Flat 3 GB"), NettoKOM (mit der Option "Internet Flat 3 GB") sowie simyo (Post- und Prepaid mit der Option "Flat Internet Maximum") folgen auf den Plätzen Vier bis Sieben des Nutzerprofils in der Übersicht "Kosten nach Profil gesamt".

Im neuen Stiftung Warentest-Profil "Internetnutzer" steht die mobile Nutzung des Internet durch einen Verbraucher im Mittelpunkt. Der Kunde surft mit seinem Smartphone viel im Web und kommuniziert hauptsächlich über E-Mails oder Facebook. Laut Profilbeschreibung nutzt er sein Endgerät aber auch für kurze Telefonate oder verschickt häufiger eine SMS. In Zahlen ausgedrückt: Der "Internetnutzer" verbraucht ein monatliches Datenvolumen von 1 Gigabyte und telefoniert durchschnittlich 60 Minuten im Monat. Dabei dauern Gespräche ca. 60 Sekunden und gehen zu 85 Prozent ins Mobilfunknetz und zu zehn Prozent ins Festnetz. Fünf Prozent der Verbindungen werden zur Mailbox aufgebaut und insgesamt sieben von zehn Telefonaten werden werktags geführt. Zusätzlich verschickt der "Internetnutzer" 45 SMS im Monat - fünf davon in andere Netze.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.