E-Plus sponsert den Deutschen Hörbuchpreis 2009

Die Mobilfunkmarke E-Plus ist Premiumsponsor des Deutschen Hörbuchpreises 2009, der die besten Vertonungen und Interpretationen des vorangegangenen Jahres auszeichnet

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Kommunikation für eine breite Zielgruppe zu bieten, verbindet die Marke aus der Mobilfunkwelt mit dem Literaturmedium. Seit Jahren liegen Hörbücher, die Literatur akustisch in Szene setzen, voll im Trend. Sie sprechen den Literaturinteressierten ebenso an wie den Lesemuffel oder die Familie, die gemeinsam ihre Lieblingsbücher hören möchte. 2008 ließ sich bereits jeder achte Bundesbürger in den Bann einer Aufnahme ziehen, vier Jahre zuvor waren es nur halb so viele. Eine breite Zielgruppe hat auch die Erfolgsmarke E-Plus fest im Blick: Seit vielen Jahren etabliert sie als Vorreiter im Markt einfache, günstige und kundenfreundliche Mobilfunkdienstleistungen.

Der in diesem Jahr mit insgesamt 23.331 Euro dotierte Deutsche Hörbuchpreis existiert seit 2003 und gilt als wichtiges Qualitätssiegel für Verbraucher und Handel. Zu den Stiftern des Preises zählen der Westdeutsche Rundfunk und die WDR mediagroup, das Nachrichtenmagazin FOCUS, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.