BASE startet TV-Programm-Sponsoring / BASE wirbt im Abendprogramm auf ProSieben und RTL

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Mit einem Programm-Sponsoring im Abendprogramm bei ProSieben und RTL wirbt BASE, die erste Mobilfunk- Flatrate-Marke in Deutschland, für grenzenlose Handy-Telefonate ohne Limit. Im Rahmen von Lost und CSI Miami spricht BASE seine Kernzielgruppe an: Ein dynamisches und involviertes Szene-Publikum, das ohne Einschränkungen kommunizieren will. Mit Galileo Extra erreicht BASE Menschen, die für Neues offen sind und als Meinungsbildner fungieren. Die Programmwahl unterstreicht den frischen und innovativen Charakter der Flatrate-Marke von E-Plus.

Das Programm-Sponsoring startet am 1. August mit CSI Miami. Galileo Extra und Lost folgen am 6. August und 4. September. Die Kampagne, bestehend aus Opener, Reminder und Closer, ist zunächst bis Ende des Jahres geplant. In den Spots werden Gewinner der Casting-Aktion „BASE Gesicht 2006“ zu sehen sein, die bereits aus der BASE Print- und Fernsehwerbung bekannt sind.

BASE ist die Flatrate-Marke für Mobiltelefonierer in Deutschland. BASE setzt auf transparenten und kundenfreundlichen Mobilfunk, ohne vertragliche Fallstricke und Zusatzkosten. BASE kann online unter www.base.de oder unter 0800 - 11 22 122 gebucht werden und ist darüber hinaus überall dort erhältlich, wo es E-Plus gibt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.