Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 653185

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) Dürener Str. 401 b 50858 Köln, Deutschland http://www.ecckoeln.de
Ansprechpartner:in Frau Christina Fingerhut +49 221 94360792
Logo der Firma E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

ECC-Studie: zooplus ist Top Online-Shop des Jahres

(PresseBox) (Köln/Hamburg, )
ECC Köln veröffentlicht gemeinsam mit dem Handels- und Logistikdienstleister Hermes die Neuauflage der Kundenzufriedenheitsstudie "Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Deutschlands Top Online-Shops Vol. 3". Die Konsumenten haben entschieden: Beliebtester Online-Shop in Deutschland ist in diesem Jahr der Online-Pure-Player zooplus. Platz zwei teilen sich der Vorjahressieger Amazon und das Musikhaus Thomann. Fashion ist erstmals vor Büchern & Digitalen Medien die online am häufigsten gekaufte Warengruppe.

Die dritte Auflage der in Zusammenarbeit mit Hermes entstandenen ECC-Studie "Erfolgsfaktoren im E-Commerce - Deutschlands Top Online-Shops", die heute auf der "Online Handel 2014" veröffentlicht wird, unterstreicht die anhaltende Relevanz des E-Commerce. Rund zwei Drittel der mehr als 10.200 für die Studie befragten Online-Shopper kaufen mindestens einmal im Monat online ein. Knapp 40 Prozent nutzen den Onlinekanal sogar mehrmals monatlich zum Einkauf - 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

Online-Shop-Ranking: zooplus vor Amazon und Musikhaus Thomann

Das aktuelle Ranking zeigt, dass es dem Tierbedarfshändler zooplus gelungen ist, die Sieger der beiden vergangenen Jahre, Amazon und Musikhaus Thomann, mit knappem Vorsprung auf den zweiten Platz zu verweisen. zooplus erzielte in allen sieben untersuchten Erfolgsfaktoren (Website-Gestaltung, Benutzerfreundlichkeit, Sortiment, Preis-Leistung, Service, Bezahlung, Versand und Lieferung) die größte Kundenzufriedenheit und die höchste Kundenbindung und erreicht mit 76,8 von 100 möglichen Punkten den besten Wert im Online-Shop-Index. Dem Online-Pure-Player gelingt es somit von allen untersuchten Online-Shops am besten, die Erwartungen der eigenen Zielgruppe zu erfüllen. Vorjahreszweiter Musikhaus Thomann konnte s einen Platz verteidigen und teilt sich Rang zwei in diesem Jahr mit Amazon. Der Generalist verlor im Vergleich zum Vorjahr 2,3 Punkte und erzielte - ebenso wie Musikhaus Thomann - einen Wert von 76,6 Punkten im Online-Shop-Index.

Top 10 ist bunt gemischt

Die Top 10 der besten Online-Shops 2014 setzt sich aus den unterschiedlichsten Kategorien und Vertriebsformen zusammen. Neben Online-Pure-Playern gehören auch Hersteller und Cross-Channel-Händler zu den aus Konsumentensicht besten Shops. Dass sich die bewerteten Online-Shops auf ihren Erfolgen allerdings kaum ausruhen dürfen, zeigt ein genauerer Blick auf die Top 10. Während die drei Podestplätze von den gleichen Online-Shops wie 2013 besetzt werden, konnte sich lediglich Javari ebenfalls weiterhin in den Top 10 behaupten. Zu den Neueinsteigern 2014 zählen unter anderem die Shops von Ravensburger, Fressnapf, Globetrotter, Deichmann und Strauss Innovation. "Die Dynamik unter den besten Online-Shops aus Konsumentensicht zeigt, dass die deut schen Online-Shopper immer höhere Anforderungen an Online-Shops stellen. Gleichzeitig sind viele Shops bereits auf einem hohen Niveau aktiv und das Feld der Top 10 Online-Shops ist sehr eng zusammengerückt. Hier gilt es zukünftig Akzente jenseits der Basisanforderungen zu setzen, um auch langfristig im Wettbewerb bestehen zu können", so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln, zu den aktuellen Studienergebnissen.

Fashion überholt Bücher & digitale Medien

Erstmals in dieser Studienreihe steht die Kategorie Fashion auf Platz eins der online gekauften Warengruppen. Über 70 Prozent der befragten Online-Shopper haben bereits Mode online eingekauft. Damit hat die Kategorie Fashion die Kategorie Bücher & Digitale Medien knapp überholt. Darüber hinaus sind es vor allem Produkte aus dem Angebot der Generalisten (69 %), Medikamente und andere Apothekenprodukte (58,5 %) sowie Computer & Consumer Electronics (57,4 %), die online schon einmal gekauft wurden. "Fashion ist beim Online-Shopping auch deshalb so beliebt, weil viele Händler ihren Kunden eine einfache und kostenlose Rücksendemöglichkeit gewähren", sagt Frank Iden, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hermes Logistik Gruppe Deutschland. "Hermes etwa nimmt Retouren bundesweit an über 14.000 PaketShops entgegen, die häufig sogar am späten Abend und am Wochenende geöffnet sind. Damit ist ein eventueller Rückversand selbst für Berufstätige problemlos möglich. Shopbetreiber, die Rücksendungen hingegen unnötig verkomplizieren, werden auf Dauer nicht am Markt bestehen können."

Präsentation der Studienergebnisse am 4. Februar 2014 auf dem 25. ECC-Forum

Ausgewählte Ergebnisse der Studie werden am 4. Februar 2014 auf dem 25. ECC-Forum „Erfolgsfaktoren im E-Commerce“ in Köln präsentiert. Hier erfahren Sie, wie zufrieden die Internetnutzer hierzulande mit den Online-Shops sind und welche Unternehmen es aus welchen Gründen am besten schaffen, ihre Kunden online zu bedienen. Die Veranstaltung gibt hilfreiche Insights und Tipps, u. a. zu den Themen Website-Gestaltung & Usability, Lieferung & Versand sowie Payment. Spannende Expertenvorträge und Erfolgsbeispiele von Unternehmen, u. a. von Fressnapf, QVC oder Ravensburger ergänzen das Programm.
Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter www.eccforum.de.

Über die Studie

Im Rahmen der Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top Online-Shops Vol. 3“ wurden in zwölf Kategorien nun zum dritten Mal die zu den umsatzstärksten in Deutschland gehörenden 100 Online-Händler sowie fünf weitere Shops aus der Kategorie Lebensmittel auf sieben Erfolgsfaktoren (Website-Gestaltung, Benutzerfreundlichkeit, Sortiment, Preis-Leistung, Service, Bezahlung, Versand und Lieferung) hin untersucht und hinsichtlich der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung analysiert. Weitere Befragungsinhalte sind unter anderem die Wichtigkeit dieser Erfolgsfaktoren und dahinter liegenden Einzelkriterien sowie das Online-Kaufverhalten deutscher Konsumenten. Insgesamt wurden in der Erhebung mehr als 10.200 Konsu menten ab 16 Jahren in Deutschland über ein Verbraucherpanel befragt (internetrepräsentative Bevölkerungsbefragung).

Hier finden Sie weitere Informationen zur Studie und den Bestellmöglichkeiten.

Über Hermes

Hermes ist ein internationaler Handels- und Logistikdienstleister mit Sitz in Hamburg und Teil der Otto Group. Das Unternehmen ist führender Spezialist für handelsnahe Dienstleistungen und Partner zahlreicher Versandhändler im In- und Ausland. Das Leistungsspektrum der zwölf unter der Marke Hermes operierenden Gesellschaften umfasst die gesamte Wertschöpfungskette des Handels: Sourcing, Qualitätsabsicherung, Transport, Fulfilment, Paketservice und Zwei-Mann-Handling. Im Geschäftsjahr 2012 erhöhte die Hermes Gruppe ihren Gesamtumsatz auf 1.928 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 11.118 an. Hermes ist weltweit aktiv und mit eigenen Gesellschaften in UK, Russland, Italien und Österreich vertreten. Seit Ja nuar 2013 ist Hermes als Offizieller Premium-Partner in der Fußball-Bundesliga präsent.
Weitere Informationen finden Sie unter www.hermesworld.com und http://bit.ly/HermesPressemappe.

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis bietet das IFH Köln seit 1929 neutrale Analysen und Strategieberatung für Händler, Hersteller und Dienstleister. Das ECC Köln fokussiert dabei den Einfluss des Internets auf die Handelslandschaft. Die Erfolgsfaktoren des E-Commerce werden in Studien und Auftragsprojekten analysiert. In Zusammenarbeit mit den Kollegen des IFH Köln werden diese Erkenntnisse in den Kontext eines effizienten Multi-Channel-Managements gesetzt. Hierfür greifen die Experten des ECC Köln auf alle gängigen Methoden der Marktforschung zurück, interpretieren die Analyseergebnisse und unterstützen Unternehmen dabei Managemententscheidungen vorzubereiten und abzusichern. Unsere Ku nden profitieren von der Kanalexpertise des ECC Köln und dem Branchen Know-how des IFH Köln.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ecckoeln.de und www.ifhkoeln.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.