Erwartungen im Online-Handel steigen leicht

Ergebnisse der Juni-Erhebung liegen vor

(PresseBox) ( Köln, )
Die zunächst unerwartet positive Entwicklung der konjunkturellen Lage im Jahr 2010 bringt Schwung in die Märkte. Das Business-Barometer des Handelsblatts präsentiert glückliche Spitzenmanager, der Ifo-Geschäftsklimaindex und der Gfk-Konsumklimaindex zeigen Optimismus und die Erwartungen an die zweite Halbzeit 2010 scheinen gemeinsam mit den Temperaturen zu steigen. Das zeigt auch der aktuelle Prognosewert des e-KIX. Knapp 60 Prozent der Befragten erwarten in den nächsten 12 Monaten einen teilweise sogar starken Anstieg ihrer Online-Umsätze. Im Vergleich zum Vormonat stieg der e-KIX im Juni zwar lediglich um 0,6 Skalenpunkte, er liegt damit jedoch weiterhin bei optimistischen 127,4 von 200 möglichen Skalenpunkten für die prognostizierte Entwicklung. Mit dem derzeit generierten Umsatz ist hingegen nur jeder Vierte der Befragten zufrieden. Somit ist der e-KIX im aktuellen Monat mit einem Skalenwert von 89,6 von 200 möglichen Skalenpunkten zwar nur leicht aber dennoch erneut gesunken. Bleibt also nur zu hoffen, dass dieser Optimismus erhalten bleibt und sich bald auch ein Aufwärtstrend in der aktuellen Situation der Online-Händler entwickelt.

Weitere Informationen zur Teilnahme und dem e-KIX finden Sie auf der Website www.e-KIX.de.

Direkt zur Umfrage gelangen Sie über den Link: http://umfrage.ifhkoeln.de/umfragecenter/start.aspx?a=14

ECC-Konjunkturindex Handel in Zusammenarbeit mit Tradoria und Trusted Shops

Der e-KIX ist eine monatliche Umfrage unter deutschen Online-Händlern. Die Teilnehmer werden zu deren Einschätzung der aktuellen wirtschaftlichen Lage und den erwarteten Entwicklungen des Online-Handels über einen Zeitraum von insgesamt zwölf Monaten befragt. Die Stichprobe ermöglicht dabei eine branchen- und größenspezifische Betrachtung der konjunkturellen Entwicklung in insgesamt 14 unterschiedlichen Branchen und vier verschiedenen Größenklassen. Die aggregierten Ergebnisse werden zeitnah kostenfrei veröffentlicht. Die halbjährlich erscheinende Spezialauswertung wird den Teilnehmern der Umfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Tradoria GmbH

Mit über 3.200 registrierten Online-Händlern zählt die 2007 gegründete E-Commerce-Plattform Tradoria zu den führenden deutschen Anbietern von Mietshop-Lösungen. Die als Multimediagründung des Jahres 2009 ausgezeichnete Komplettlösung eignet sich perfekt für E-Commerce-Einsteiger, als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops oder "eBay-Powerseller" sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel.

Zusätzlich zur Präsentation im eigenen Webshop sind die Produkte aller Tradoria-Händler gleichzeitig auch in das Shopping-Portal Tradoria.de eingebunden.

Tradoria kümmert sich um die komplette Zahlungsabwicklung und die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses. Außerdem übernimmt das Unternehmen die Risiken von Zahlungsausfällen.

Trusted Shops GmbH

Das 1999 gegründete Kölner Unternehmen ist Europas Marktführer bei der Zertifizierung von Onlineshops. Trusted Shops überprüft die Händler nach mehr als 100 Einzelkriterien wie Bonität, Preistransparenz, Kundenservice und Datenschutz und vergibt daraufhin sein begehrtes Gütesiegel. Dieses tragen zurzeit über 7.700 Onlineshops. Außerdem bietet Trusted Shops dem Verbraucher einen einzigartigen Käuferschutz für seine Einkäufe bei zertifizierten Händlern.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.trustedshops.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.