PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372186 (E-Commerce-Center Köln (ECC Köln))
  • E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
  • Dürener Str. 401 b
  • 50858 Köln
  • http://www.ecckoeln.de
  • Ansprechpartner
  • Katja Poser
  • +49 (221) 943607-70

Dienstleister des Online-Handels blicken optimistisch in die Zukunft

Stimmung der Dienstleister im Online-Handel erstmals erhoben

(PresseBox) (Köln, ) Von Suchmaschinenoptimierern über Warenwirtschaftssysteme und Web-Hosting bis hin zu Zahlungsverfahren oder Full-Service Anbietern, haben die Dienstleister von Online-Händlern einen großen Anteil an der dynamischen Entwicklung des E-Commerce. Erstmals liegen durch den d-KIX aktuelle Zahlen zur Stimmung der Dienstleister im Online-Handel vor und zeigen einen optimistischen Ausblick in die Zukunft auf.

Über 80 Prozent der befragten Dienstleister von Online-Anbietern rechnen in den kommenden 12 Monaten mit steigenden bis stark steigenden Umsätzen. Erhoben wurden die Daten im Rahmen des im August gestarteten ECC-Konjunkturindex Dienstleister in Zusammenarbeit mit Postbank P.O.S. Transact und EHI Retail Institute (d-KIX).

Die aktuellen Umsätze werden dagegen mit 106,9 von 200 möglichen Skalenpunkten von den befragten Dienstleistern überwiegend als neutral beurteilt. Knapp die Hälfte der Befragten gibt an, dass sich die Umsätze im August auf einem neutralen Niveau befanden, weitere 23 Prozent hingegen verzeichneten sogar hohe Umsätze.

Damit sich Online-Händler auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, haben sich eine Reihe von Dienstleistern entlang der Prozesskette des E-Commerce etabliert - Beschaffung, Online-Marketing, Bestandsmanagement, Shop-Betrieb, Kundenservice und auch das Forderungmanagement werden häufig von externen Anbietern abgewickelt. Vor dem Hintergrund des anstehenden Jahresendspurts inklusive des umsatzstarken Weihnachtsgeschäfts der Online-Händler, ist es folgerecht, dass auch die Dienstleister erwartungsfroh in die Zukunft blicken. Mit 145,9 von 200 möglichen Skalenpunkten ist die Erwartungshaltung für die kommenden Monate durchweg positiv. Nicht verwunderlich also, dass der ECC-Konjunkturindex Handel in Zusammenarbeit mit Tradoria und Trusted Shops (e-KIX) und auch der ECC-Konjunkturindex Shopper in Zusammenarbeit mit redcoon (s-KIX) ein ähnlich positives Bild prognostizieren. Die drei Indizes zusammen zeigen eine rosige Zukunft für die Umsatzentwicklung des deutschen E-Commerce für die kommenden Monate auf, an der wohl auch die Dienstleister als Motor des Online-Handels ihren Anteil erhalten werden.

Direkt zur Umfrage gelangen Sie über den Link: http://umfrage.ifhkoeln.de/umfragecenter/start.aspx?a=14

ECC-Konjunkturindex Dienstleister in Zusammenarbeit mit Postbank P.O.S. Transact und EHI Retail Institute (d-KIX)

Der d-KIX ist eine monatliche Umfrage unter deutschen Dienstleistern für den Online-Handel. Die Teilnehmer werden zu deren Einschätzung der aktuellen wirtschaftlichen Lage und den erwarteten Entwicklungen als Dienstleister für Online-Händler über einen Zeitraum von insgesamt zwölf Monaten befragt. Die Stichprobe ermöglicht dabei eine branchen- und größenspezifische Betrachtung der konjunkturellen Entwicklung in insgesamt 12 unterschiedlichen Branchen und vier verschiedenen Größenklassen. Die aggregierten Ergebnisse werden zeitnah kostenfrei veröffentlicht. Die halbjährlich erscheinende Spezialauswertung wird den Teilnehmern der Umfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Postbank P.O.S. Transact GmbH

Die Postbank P.O.S. Transact GmbH ist Spezialist für Kartenakzeptanz. Mit einem engagierten Team aus erfahrenen, langjährig am Markt agierenden Experten, professioneller Kommunikation und klaren Zielsetzungen stellt sich das Unternehmen den Aufgaben und Herausforderungen der gesellschaftlichen und technischen Entwicklung.

Neben den "stationären" Händlern zählen vor allen Dingen Unternehmen des Online- und Versandhandels zur Zielgruppe der Postbank P.O.S. Transact. Der Finanzdienstleister erfüllt von der Debitkarten- und Kreditkartenakzeptanz über

Geldkarten- und Kundenkartenverarbeitung bis hin zu Terminalausstattung und sicheren Zahlungsverfahren im Internet alle Anforderungen der Unternehmen direkt aus einer Hand."

Weiter Informationen unter: http://www.postransact.de/

EHI Retail Institute

Das EHI Retail Institute ist ein wissenschaftliches Institut des Handels. Zu den 550 Mitgliedern des EHI zählen internationale Handelsunternehmen und deren Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern und verschiedene Dienstleister.

Seit 1999 vergibt das Unternehmen das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop an Internet-Händler, die das umfangreiche Prüfungsverfahren erfolgreich bestanden haben. Gegenstand der Prüfungen sind insbesondere eine sichere Bestellabwicklung, transparente Geschäftsbedingungen und der Datenschutz. Verbrauchern steht das EHI mit einem erfolgreichen Streitschlichtungsverfahren zur Seite. Neben vielen kleinen und mittelständischen Händlern nutzen bereits 50 der 100 größten deutschen Versandhändler das Siegel EHI Geprüfter Online-Shop. Insgesamt sind schon mehr als 350 Händler vom EHI ausgezeichnet. Die EHI-Zertifizierung wird empfohlen von der Initiative d21, Deutschlands größter Partnerschaft zwischen Wirtschaft und Politik.

Darüber hinaus erarbeitet das EHI Retail Institute Lösungsvorschläge zu wichtigen Zukunftsthemen des Einzel- und Versandhandels. Informationstechnik, Zahlungssysteme, Logistik, Verpackung, Sicherheitstechnik, E-Commerce, Betriebstypen, Ladeneinrichtung und Marketing sind hier die wesentlichen Forschungsfelder.

Weiter Informationen unter: http://www.ehi.org/

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Das ECC Handel (www.ecc-handel.de) wurde 1999 als Forschungs- und Beratungsinitiative unter der Leitung der Institut für Handelsforschung GmbH ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, insbesondere kleine und mittelständische Handelsunternehmen zum Thema E-Commerce fundiert und neutral zu informieren. Individuelle Fragen zum E-Commerce von Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Institutionen beantwortet das ECC Handel im Rahmen von Auftragsprojekten. Zahlreiche Aspekte des E-Commerce im Handel hat das ECC Handel zudem in eigenen Studien untersucht. Es wird vom BMWi für spezifische Projekte gefördert und ist in das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) als Branchenkompetenzzentrum mit Themenfokus Handel eingebunden.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.ecc-handel.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.