PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 622635 (Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim)
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim
  • Marienstraße 20
  • 89522 Heidenheim
  • http://www.dhbw-heidenheim.de
  • Ansprechpartner
  • Jana Schliewe
  • +49 (7321) 2722-131

Vortragsankündigung: Beschäftigte zwischen Beruf und Pflege

(PresseBox) (Heidenheim, ) Die Pflege von Familienangehörigen ist neben der Betreuung von Kindern eine wichtige Aufgabe, die es immer öfters mit den beruflichen Verpflichtungen zu kombinieren gilt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes werden ca. 70% der 2,5 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland zu Hause versorgt. Die demographische Entwicklung in Deutschland, die Veränderungen in den Familienstrukturen und die dynamischen Arbeitsanforderungen stellen viele Fragen nach einer besseren Vereinbarkeit von Pflege und beruflichen Aufgaben.

Prof. Dr. Marcel Sailer wird am 24. September, 17:00 Uhr an der DHBW Heidenheim, dieses Thema aufgreifen. Er skizziert die unterschiedlichen Bedarfe und diskutiert die daraus abzuleitenden Empfehlungen. Sailer, der seine berufliche Karriere im Gesundheitswesen als Krankenpfleger begann, studierte Humanbiologie und war unter anderem wissenschaftlicher Mitarbeiter am Pflegeforschungszentrum in Freiburg. Heute ist er Studiengangsleiter im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Der Vortrag findet am 24. September, 17:00 Uhr an der DHBW Heidenheim im Neubau (Marienstraße 20) statt. Anmeldung bei Katja Rau (rau@dhbw-heidenheim.de, oder 07321-272 21 35).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.