PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 505385 (Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim)
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim
  • Marienstraße 20
  • 89522 Heidenheim
  • http://www.dhbw-heidenheim.de
  • Ansprechpartner
  • Jana Schliewe
  • +49 (7321) 2722-131

Girls' Day 2012 an der DH Heidenheim macht Lust auf technische Berufe

(PresseBox) (Heidenheim, ) Auch in diesem Jahr beteiligte sich die DHBW Heidenheim am bundesweiten Girls' Day. Über 100 Mädchen zwischen 11 und 17 Jahren nutzten diesen Tag und informierten sich über die MINT-Berufe und das duale Studium. In sechs Workshops und einer gemeinsamen Talkrunde bekamen die Schülerinnen umfassende Einblicke in die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz MINT).

Als kurz nach halb zehn der Girls' Day an der DH Heidenheim beginnt, sind alle Plätze restlos belegt. Noch nie war die Teilnahme am Girls' Day so groß. Erstmals haben sich über 100 Schülerinnen aus Heidenheim und Umgebung für diesen Tag angemeldet. Die DH Heidenheim hatte ihren Gästen viel zu bieten.

Den Auftakt machte eine Talkrunde mit Studentinnen und Absolventinnen der DHBW aus den technischen Studiengängen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen sowie Informatik. Franziska Seibold, Julia Meinel, Jennifer Joos, Celina Borch, und Julia Schmidt stellten ihren Studiums- und Berufsalltag vor und erzählten wie es zu ihrer Entscheidung für ein Studium im Bereich MINT an der DHBW kam. "Für mich war schon früh klar, dass ich etwas mit Technik studieren will. Meine Entscheidung hier an die DH Heidenheim zu kommen habe ich nicht bereut" so Celina Borch, Maschinenbaustudentin im 4. Semester. Die jungen Zuhörerinnen erhielten so aus erster Hand Einblicke in die Berufs- und Studentenwelt.

Bei der anschließenden Tour über den Campus der DHBW Heidenheim besichtigten die Schülerinnen zum einen die Räume der Hochschule und zum anderen die Projektabschlussarbeiten der Studenten im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause bei Brezeln und Crêpes hatten die Mädchen die Chance in Workshops ihr Wissen in den einzelnen MINT-Fächern zu vertiefen. Die Schülerinnen informierten sich im Studiengang Maschinenbau über die Funktionsweise eines Computertomographen und beantworteten die Frage wie das Innere eines Überraschungseies auch ohne Öffnen sichtbar wird. Der Workshop "Zielsicher durch die Medienlandschaft" animierte die jungen Gäste zum richtigen Umgang mit den neuen Medien. Im Bereich Medizinische Informatik konnten die weiblichen Zuhörer ihr Lungenvolumen messen und herausfinden, wie die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten in der Medizintechnik funktioniert.

"Es war ein spannender und cooler Tag an der DH, nächstes Jahr komme ich bestimmt wieder" resümiert Anna, 14-jährige Schülerin des Gymnasiums in Heidenheim.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.