E-Mobilität und hochautomatisiertes Fahren im Fokus

dSPACE präsentiert zahlreiche Neuheiten auf der embedded world 2017

(PresseBox) (Paderborn, )
Daten von Umgebungssensoren in kompakter Prototyping-Hardware fusionieren
Millionen Testkilometer zeiteffizient im PC-Cluster absolvieren
Noch kompaktere und flexiblere SCALEXIO-Echtzeitsysteme für jeden Laborplatz


Der Messeauftritt von dSPACE auf der embedded world steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Elektromobilität und des hochautomatisierten Fahrens. Wie sich die großen Herausforderungen dieser und anderer aktueller Themenfelder effizient und sicher meistern lassen, zeigt der Branchenpionier auf der heute in Nürnberg beginnenden Leitmesse der Embedded-Branche mit gleich drei innovativen Produktneuheiten.

MicroAutoBox Embedded SPU

Ihre Premiere feiert die neue MicroAutoBox Embedded SPU, eine kompakte und robuste Prototyping-Hardware, mit der die Daten der zahlreichen Umgebungssensoren hochautomatisierter Fahrzeuge komfortabel und in perfekter Synchronität verarbeitet und fusioniert werden können. Durch die Kombination aus sehr leistungsstarker Prozessoreinheit, Schnittstellen für alle wichtigen Sensoren und Fahrzeugbusse sowie der grafischen Software-Umgebung RTMaps bietet sie eine einzigartige All-in-one-Lösung für die effiziente Entwicklung von hochautomatisierten Fahrfunktionen.

Cluster-Simulation

Wie man darüber hinaus mehrere Millionen Testkilometer für hochautomatisierte Fahrfunktionen oder alternative Antriebssysteme auf einem PC absolvieren kann, und das sogar schneller als in Echtzeit, zeigt dSPACE mit seiner neuen Cluster-Simulation. Durch den automatisierten Einsatz vieler Instanzen der PC-basierten Simulationsplattform VEOS in einem Cluster kann die Zahl der gleichzeitig ausgeführten Simulationen vervielfacht werden. Die zahlreichen Testkilometer in dieser frühen Entwicklungsphase führen zu einer sehr hohen Software-Qualität, noch bevor HIL-Tests oder reale Testfahrten beginnen.

DS6001 Processor Board

Abgerundet wird der Messeauftritt durch eine dritte Premiere: Das neue SCALEXIO DS6001 Processor Board, ein sehr leistungsfähiger Echtzeitrechner in einer platzsparenden Board-Ausführung, ermöglicht jetzt noch flexiblere und kompaktere Systemaufbauten. Es lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammen mit weiteren I/O-Boards direkt in ein kompatibles SCALEXIO-LabBox-Chassis integrieren. So erreichen Sie stets das beste Platz-Leistungs-Verhältnis, egal ob auf dem Schreibtisch oder im 19“-Rack.

Auf der embedded world 2017 präsentiert sich dSPACE in Halle 4, Stand 316.

dSPACE GmbH

Die dSPACE GmbH entwickelt und vertreibt integrierte Hardware- und Software-Werkzeuge für die Entwicklung und den Test elektronischer Steuergeräte und mechatronischer Regelungen. Anwendungsbereiche der dSPACE Systeme finden sich vor allem in der Automobilindustrie, aber auch in der Antriebstechnik, der Luft- und Raumfahrt und anderen Industriebereichen. Zum Kundenstamm gehören nahezu alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer. Mit mehr als 1.300 Mitarbeitern weltweit ist dSPACE am Sitz in Paderborn, mit drei Projektzentren in Deutschland sowie durch lokale dSPACE Gesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich, Japan und China vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.