PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 527418 (Druva Inc)
  • Druva Inc
  • Kasinostrasse 19-21
  • 42103 Wuppertal
  • http://www.druva.com
  • Ansprechpartner
  • Emma Duncan
  • +44 (1252) 875-203

Druva stellt eine einheitliche Plattform für die Zusammenarbeit im Unternehmen und für die Datensicherung vor

InSync verlegt das Datenmanagement aller Endpunkte in die Cloud und sorgt dafür, dass die Unternehmens-IT die Kontrolle behält

(PresseBox) (London, UK, ) Heute hat Druva, ein Marktführer im Backup von Unternehmensendpunkten, eine bedeutende Verbesserung ihrer preisgekrönten inSync(TM) -Plattform angekündigt: inSync Share(TM) . Diese neueste Lösung von Druva integriert fortschrittliche Filesharing- und Collaboration-Funktionen und die Backup-Software von Unternehmen. Dadurch erhalten die Unternehmensadministratoren die absolute Kontrolle über wichtige Endpunktdaten, ohne dabei die Zusammenarbeit und den Datenaustausch der Nutzer mit Kollegen, Kunden und anderen befugten Personen zu behindern. InSync Share lässt sich problemlos in das gewünschte Gerät eines Nutzers integrieren und funktioniert mit verschiedenen Betriebssystemen wie Microsoft Windows, Mac, Linux, iOS (iPhones und iPads) und Android.

Sheila Childs, Managing Vice President bei Gartner erklärt: " Die Zusammenarbeit auf Verbraucherebene und die Filesharing-Services unterlaufen die Kontrolle der IT über die Unternehmensdaten, was die IT vieler Unternehmen vor zahlreiche neue Herausforderungen stellt. All die Unternehmen, die nach einer Lösung für die Probleme suchen, die diese uneingeschränkte Zusammenarbeit mit sich bringt, haben nun die Möglichkeit, auf ein vereinheitlichtes Produkt zurückzugreifen, mit dem alle Datensicherungsprozesse unter die Kontrolle der Unternehmens-IT gestellt werden, während die Nutzer weiterhin auf Daten zugreifen, diese austauschen und mit anderen Nutzern zusammenarbeiten können."

Filesharing und Zusammenarbeit
Mit inSync Share können Nutzer lokal gespeicherte Dateien und Ordner einfach aber sicher mit anderen Nutzern im Unternehmen austauschen. Die Ordner und Dateien auf den Geräten der Mitarbeiter werden dann automatisch synchronisiert, sodass Mitarbeiterteams immer auf die aktuellsten Inhalte zugreifen. Außerdem können Dateien mit außenstehenden Parteien ausgetauscht werden. Dafür können ihnen über automatisch ablaufende Links vorübergehende Zugriffsrechte gewährt werden, sodass die Sicherheit immer gewährleistet ist und die Zugriffsmöglichkeiten tatsächlich beendet werden, sobald ein Projekt abgeschlossen ist.

Zentralisiertes IT-Management und Sicherheitskontrollen
Die erweiterten Filesharing-Funktionen können von den IT-Administratoren mit der vereinheitlichten Webkonsole von Druva zentral verwaltet werden; deren granulare Regeln wiederum gewährleisten die Datensicherheit und, dass Unternehmens- oder geschützte Daten nicht versehentlich für außenstehende oder unbefugte Personen offengelegt werden. IT-Manager können außerdem Regeln festlegen, die bestimmen, wie Nutzer Dateien austauschen können. So wird eine Umgebung aufgebaut, in der alle Daten vollständig gemanagt werden aber gleichzeitig frei verfügbar sind.

Die administrativen Funktionen werden von einem modernen Reportingsystem ergänzt, mit dem sowohl Dateiüberprüfungen ausgeführt als auch Statistiken über Nutzeraktivitäten erstellt werden können. Dadurch gewinnen Administratoren ganz neue Einsichten in die Verwendung von Unternehmensdaten. Das kann besonders wichtig für Umgebungen sein, in denen Compliance-Vorgaben erfüllt werden müssen und Datenlecks ein ernsthaftes Problem darstellen.

Da Filesharing- und Collaboration-Technologien immer gebräuchlicher werden, verlieren viele Unternehmen sowohl an Transparenz als auch die detailgenaue Kontrolle über die von ihnen verwalteten Daten. Die Lösungen von Drittanbietern auf Verbraucherebene haben dazu geführt, dass die Situation so nicht mehr haltbar ist - denn diese Lösungen reißen zahlreiche Sicherheitslücken in die Unternehmen von heute, für die es so schnell zur Priorität werden muss, die Kontrolle über ihre Assets, insbesondere über geschützte Daten, wieder zu erlangen. Es ist schon lange die Aufgabe der Unternehmens-IT, Daten vor Verlust oder Diebstahl zu schützen. Doch die Verwendung von Back-up- und DLP-Strategien als voneinander getrennte Elemente schützt nur einen Querschnitt aller Daten.

"Druva vereint das IT-Management aller Endpunktdaten in einer einzigen benutzerfreundlichen Lösung, die Geräte-Back-ups , Filesharing- und Collaboration-Möglichkeiten, DLP und Datei-Einsichten sowie reichhaltige Kontrollmöglichkeiten der IT-Regeln bietet", so Jaspreet Singh, CEO bei Druva. "Diese Lösung ist eine Antwort auf die zahlreichen IT-Sicherheitsprobleme, die durch BYOD und Filesharing entstanden sind. Dennoch schränkt die Software die Nutzer nicht bei der Arbeit mit mehreren Geräten ein."

Druva schätzt, dass die Lösung durch die Verbindung von Filesharing, Collaboration und Back-up einem Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern 2,91 $ Millionen durch die Verhinderung von Datenverlusten, 850.000 $ durch die Verhinderung von Datenlecks, 2,8 $ Millionen durch verbesserte Produktivität und 800.000 $ durch die Zusammenlegung des Storage-Systems und der Administration sparen kann. Das entspricht einem Gesamtersparnis von 7,6 $ Millionen im Jahr.

Die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit und die stabilen Funktionen machen inSync zu einem attraktiven Ersatz für komplizierte Portal- und Filesharing-Lösungen wie Microsoft SharePoint und für Services wie Dropbox und Box.

Preise und Verfügbarkeit
Momentan ist inSync Share als Beta-Version erhältlich und liegt bei 4$ pro Nutzer und Monat. Damit ist inSync wesentlich preiswerter als andere Lösungen, bei denen zwei separate Dienste, ein Back-up- und ein Collaboration-Service, bezahlt werden müssen. Druva bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten: einen Cloud-basierten Service und eine fest vor Ort installierte Software. Dadurch können die Unternehmen sowohl private als auch Cloud-basierte Collaboration- und Back-up-Lösungen anwenden. Nähere Informationen finden Sie auf www.druva.com/insync/file-sharing-collaboration/.

Druva Inc

Druva inSync ist die einzige Lösung für Unternehmen, die eine vollständige Softwaresuite für den Schutz von Endpunkten bietet. Dazu gehören eine preisgekrönte Backup-Lösung, Filesharing- und Collaboration-Funktionen sowie DLP für alle Endpunkte wie Laptops, Smartphones und Tablets. InSync ist die einzige Software, die sowohl der IT-Administration als auch den Nutzern eine positive Nutzererfahrung bietet. Die IT muss sich keine Sorgen mehr machen, denn sie weiß, dass die Unternehmensdaten auf den Endgeräten seiner Mitarbeiter sicher sind und die Compliance-Regeln erfüllt werden. Die Nutzer wiederum können jederzeit von jedem beliebigen Gerät aus auf Ihre Daten zugreifen und Ihre Dateien mit anderen Mitarbeitern austauschen. Druva hat mehr als 1250 Kunden und schützt mehr als 900.000 Endpunkte in 42 Ländern. Druva ist ein privates Unternehmen mit Niederlassungen in den USA, Indien und dem Vereinigten Königreich, das von Nexus Venture Partners und Sequoia Capital finanziert wird. Mehr Informationen über Druva finden Sie auf www.druva.com.