Druckkantine Internet Browsing Publishing soll online Druckmarkt revolutionieren

Web-to-Print Technologie "Made in Germany" setzt neue Maßstäbe

(PresseBox) ( Haan, )
Das deutsche Druckgewerbe ist in Bewegung. Hunderte von neuen Online-Druckereien gehen jährlich an den Start. Der Kampf um Cent und Millimeter hat begonnen. Sehr zum Leidwesen vieler Anbieter, denn durch die sinkenden Kampfpreise bleiben oftmals Qualität und Service auf der Strecke.

Für den Inhaber der Online Print Performer Company Druckkantine, Oliver Höhn, steht im online Print Markt eine notwendige Veränderung bevor. Nur durch die Verbindung der modernen Web-to-Print Technologie mit dem Servicegedanken einer klassischen Druckerei könne eine neue Stufe der modernen Dienstleistung zum Wohle des Kunden erreicht werden.

"Einfache, überschaubare und kundennahe Angebote gilt es zu definieren und umzusetzen. Der Servicegedanke muss dabei im Vordergrund stehen. Und nicht nur gegenüber Großkunden, sondern auch im Dialog mit kleineren Firmen und Privatleuten. Jeder Kunde und jeder Auftrag muss mit der gleichen Messlatte bearbeitet werden", so Oliver Höhn.

So stellte die Druckkantine in der vergangenen Woche das hausintern entwickelte IBP Modul vor. Eine Softwarelösung für die einfache und professionelle Gestaltung im Internet Browser Publishing. Ein Meilenstein in der virtuellen Welt der online Print Produktion.

"Für Großkunden und Massenproduktion entwickelt, haben wir jetzt das so genannte Internet Browsing Publishing (IBP) als Tool für jeden unserer Kunden zugänglich gemacht. Kunden müssen nicht mehr fertige Druckvorlagen liefern, sondern können Layouts individuell, einfach und schnell über den Internetbrowser gestalten. Der Kunde kann Mustervorlagen wählen und mit einigen Mausklicks sein individuelles Layout einfügen. Der Online Printshop wird dabei zur Composing Factory. Der User wird in den Produktionsprozess einbezogen", erklärt Oliver Höhn.

Die neue Technologie sei so einfach konzipiert, daß auch Laien damit gestalten können. Im online Handbuch oder über die Serviceline würden Fragen schnell geklärt.

"Nach dem Motto "Touch your Print" bringen wir nicht nur Geschäftskunden die Möglichkeit günstig und schnell Druckprodukte zu gestalten, sondern auch Freiberufler und Privatleute können über www.druckkantine-shop.de ihre Druckerzeugnisse erstellen und direkt online bestellen. Gestaltungskosten fallen dabei nicht mehr an", so Oliver Höhn.

Internet Browsing Publishing reduziere Kosten, optimiere die Kundenwünsche und sei der Einstieg in eine neue Dimension der Online Print Produktion.

"Der Nutzer kann jederzeit in sein Gestaltungstool gehen. Entwürfe entwickeln, ändern und freigeben. Das Geschäft ist rund um die Uhr geöffnet. Der Kunde kann in seiner Zeitplanung den Mehrwert jederzeit nutzen", so Oliver Höhn.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.