Data Robotics heißt jetzt Drobo

Drobo Der Wechsel des Firmennamens reflektiert die starke Wiedererkennung der Marke Drobo

(PresseBox) ( San Jose, USA, )
Drobo, der Hersteller der preisgekrönten Speicher für Profis und KMUs, kündigte heute den offiziellen Wechsel seines Firmennamens an. Somit heißt die in Kalifornien ansässige Speicherschmiede ab sofort nicht mehr Data Robotics, Inc. sondern nur noch Drobo, Inc.

Drobo machte sich mit einer neuen Technologie einen Namen in der Speicherbranche, die die alten RAID-Speichergrenzen überwand und eine radikal vereinfachte, flexiblere und erschwinglichere Speicherlösung für die Endanwender darstellte.Seitdem stach Drobo als Beispiel einer innovativen Firma im Bereich Storage 3.0 hervor und steht bis heute für einen Trend zum Paradigmenwechsel in einer traditionellen Technologie.

Tom Buiocci, CEO bei Drobo kommentierte den Namenswechsels mit folgenden Worten: "Schon seit einer ganzen Weile kennen uns unsere Kunden und Partner vornehmlich unter dem Markennamen Drobo. Heute machen wir es somit offiziell "

Drobo, Inc. wurde 2004 gegründet und befindet sich in Privatbesitz. Die Firma hat ihren Firmensitz in San Jose, Kalifornien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.