PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 73543 (Dream Multimedia GmbH)
  • Dream Multimedia GmbH
  • Pierbusch 24-26
  • 44536 Lünen
  • https://www.dream-multimedia-tv.de
  • Ansprechpartner
  • Marc Hankmann
  • +49 (251) 590880-21

Dream lädt ein - zum Blick in HD-Zukunft

DM 8000 auch mit WiFi

(PresseBox) (Lünen, ) Dream, der führende Anbieter Linux-basierter Set-Top-Boxen, präsentiert auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin eine Revolution in der Unterhaltungselektronik: den HDTV-Receiver DM 8000.

Wie alle Dreamboxen basiert auch die DM 8000 auf dem Betriebssystem Linux, was der Box ein Höchstmaß an Flexibilität und Leistungsumfang verleiht. Im neuen Design mit der geschwungenen Front und dem großen OLED-Display ist die DM 8000 der Hingucker auf der IFA.

Glänzen kann die jüngste Dreambox mit zwei DVB-S2-Tunern (MPEG-4), die um weitere zwei Tuner für Kabel, Satellit oder DVB-T erweitert werden können. Mit insgesamt vier CI-Schächten, drei USB-Schnittstellen sowie einem DVI- (bis 1080i) und YUV-Anschluss lässt die DM 8000 keine Wünsche ans Heimkino offen.

Auch Aufzeichnungen sind mit der HDTV-Dreambox selbstverständlich möglich. Sie kann mit handelsüblichen Festplatten (SATA-Support) ausgerüstet werden. Über die Ethernet-Schnittstelle (100 Mbit full duplex) gelangen die Daten in Höchstgeschwindigkeit auf den Rechner. Schneller geht es mit dem optionalen DVD-Brenner, der ebenfalls in die DM 8000 eingebaut werden kann. Zudem kann die Dreambox optional mit einer 100 Mbit WiFi-Schnittstelle ausgestattet werden.

Verspricht die DM 8000 „großes“ Kino, geht Dream mit der DM 600 PVR ins andere Extrem. Dank der optionalen 2,5-Zoll-Festplatte handelt es sich bei diesem kompakten Receiver um die kleinste Linux-PVR-Box der Welt.

Dream-Sprecher Tim Ziemann: „Ob groß oder klein, Dream zeigt auf der IFA die Zukunft des digitalen Fernsehens. Wir freuen uns auf die Besucher, denen wir gerne unsere neue Dreamboxen präsentieren.“

Dream lädt alle interessierten Messebesucher recht herzlich am Stand 215 in Halle 1.1 ein, um einen Blick in die digitale TV-Zukunft zu werfen. Neben der DM 8000 und der DM 600 PVR präsentiert Dream auch die neuen Set-Top-Boxen der 7000er-Serie.

Dream Multimedia GmbH

Die Marke Dream ist der Inbegriff für innovative Hard- und Softwarelösungen im Bereich des digitalen Fernsehens. Mit den Linux-basierten Set-Top-Boxen der 7000er-Serie schuf Dream in Zeiten konvergierender Medien nicht nur bedienungsfreundliche Qualitätsprodukte, sondern auch einen Markennamen. Mit USB-Schnittstelle, Netzwerkanschluss und erweiterbarer Festplatte vereint die 7000er-Generation Fernseh-, PVR- und PC-Technologie in einem Gerät. Mit der DM 500 präsentiert Dream die kleinste Linux-basierte Set-Top-Box der Welt. Das globale Unternehmensnetzwerk an Hard- und Software-Entwicklern sorgt Tag und Nacht dafür, dass Dream auch in Zukunft der innovative Schrittmacher für das digitale Fernsehen in Deutschland ist.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.