Innovatives BOY Steuerungssystem in Top-Form

(PresseBox) ( Neustadt-Fernthal, )
BOY präsentiert auf der Fakuma 2012 mit der Procan ALPHA ® 2 die innovative bedienerfreundliche Maschinensteuerung. In völlig neuer Optik, erweiterten Funktionen sowie mit vielen neuen Touchfunktionen wurde das bekannte BOY-Steuerungssystem in einer zweiten Ausbaustufe nochmals verbessert. Diverse Softwareverbesserungen und kundenseitigen Anregungen wurde Rechnung getragen und bei der Entwicklung der neuen Steuerung berücksichtigt.

BOY 25 E VV mit Procan ALPHA ® 2

Das völlig neu gestaltete 15" LED Display der Procan ALPHA ® 2 ist nun wesentlich heller und größer. Bei dem Anfang nächsten Jahres zum Serieneinsatz kommende Bediensystem wurde die bisherige resistive Touch-Technologie auf die PCT-Technologie (Projective Capacitive Touch) umgestellt. Diese Bedientechnologie - heutzutage de facto Standard bei modernen Kommunikationsgeräten - gewährleistet gegenüber den früheren Folien-Touchsystemen eine wesentlich langlebigere Funktionalität. Auch die Nachkalibrierung des Bildschirms entfällt durch die neue PCT-Touch-Technologie.

Gleichzeitig wurde das Herz der Steuerung durch eine leistungsfähigere CPU ersetzt, mit der die Bildaufbauzeiten erheblich schneller geworden sind. Ganz im Sinne energiesparender Antriebssysteme war es BOY dabei wichtig, dass die neue CPU gleichzeitig fünf Prozent weniger Energie benötigt.

Neue Bedienmöglichkeiten

Der wesentliche Unterschied ist die Multitouch-Fähigkeit des neuen Systems. Damit sind Bedienstrategien wie Scrollen von Bildschirmseiten oder Seiten wechseln durch Wischen - wie bei modernen Kommunikationsgeräten - möglich. Besonders im integrierten Maschinenhandbuch, auf dem Steuerungssystem hinterlegt, wird das Blättern wesentlich vereinfacht. Die Touch-Oberfläche ist zusätzlich durch ein stabiles Sicherheits-Coverglas vor Beschädigungen geschützt.

Das Display der BOY-Steuerungen zeichnete sich schon immer dadurch aus, dass die Maschinenbedientasten seitlich angeordnet sind und somit eine übersichtliche und intuitive Maschinenbedienung erlaubt. Durch die neue Multitouch-Technologie ist es nun möglich, Maschinenbedientasten zu aktivieren und gleichzeitig eine Sollwertweingabe vorzunehmen. Die Tasten wurden vergrößert und bieten kontext-sensitive Darstellungen. So werden aktivierte Bedientasten durch eine Rastoptik deutlich hervorgehoben. Die Maschinenbedientasten werden entsprechend der Ausstattung der Maschine und dem momentanen Betriebszustand ein- oder ausgeblendet. Zur verbesserten Bedienerführung weist z. B. eine blinkende Start-Taste darauf hin, dass alle Bedingungen zum Zyklusstart erfüllt sind und die Maschine nur noch auf den Startbefehl wartet.

Procan ALPHA ® 2 - die innovative Steuerung der Zukunft. Gewinnen Sie einen Eindruck auf der FAKUMA, Halle A7, Stand 7101.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.