BOY zeigt Leistung auf der DKT in Nürnberg

(PresseBox) ( Neustadt, )
Seine umfassende Kompetenz bei der Verarbeitung von Elastomeren und Silikon stellte der Maschinenhersteller BOY unter Beweis. Gleich mit zwei Exponaten war das Unternehmen aus Neustadt-Fernthal auf der DKT vertreten.

Auf einer BOY 35 E (350 kN Schließkraft) in Elastomerausführung - sprich mit Doppel-Bürstvorrichtung und beheizbaren Magnet-Aufspannplatten - wurden Rundschnurrringe (O-Ringe) aus FKM auf einem 28-fach Werkzeug gespritzt.

Mit großen Holmen- und Plattenabstände bei nur 1,94 m² Aufstellfläche ist die BOY 35 E auch für die Silikon- und Gummiverarbeiter erste Wahl wenn es um die Produktion von präzisen, technischen Teilen geht. Die Vielzahl der positiven Gespräche mit den Kautschuk- und Gummiverarbeitern auf der in diesem Jahr international ausgerichteten Veranstaltung machten dies deutlich.

Die Erwartungen der Besucher, die sich eher für die Verarbeitung von Silikon interessierten, wurden auf dem BOY-Messestand mehr als erfüllt. Eine BOY 25 E VV (250 kN Schließkraft) mit komplett integrierter Automation umspritzte eine Silikonlippe um vorgefertigte Eiskratzer. Diese Rohlinge wurden von einem auf dem Maschinentisch integrierten Entnahmehandling aus einem Magazin entnommen. Gesteuert über die Procan ALPHA ® 2 der BOY 25 E VV, wurden in zweistufiger Bewegung der Roboterhand neue Rohlinge in das Werkzeug eingelegt und die fertig umspritzten Eiskratzer mit LSR-Lippe aus dem Werkzeug entnommen. Mit einer Aufstellfläche von nur 1,4 m² setzt die BOY 25 E VV Maßstäbe in punkto Kompaktheit, gute Zugänglichkeit und Automationsfähigkeit.

"Die beiden gezeigten Anwendungen zeigen unsere hohe Kompetenz bei der Verarbeitung von Elastomeren und Silikon" so Michael Kleinebrahm live vor Ort auf der DKT. "Mit unseren Partnerunternehmen EMDE Industrie-Technik GmbH, EMT-Dosiertechnik und unsere italienische BOY-Vertretung ST.A.TE Technologies srl. konnten wir hier in Nürnberg kompetent beraten und überzeugen. Die DKT / IRC 2015 war für uns alle ein großer Erfolg."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.