Storage-Grundlage für Kassenschlager

Postproduktionsunternehmen SGO integriert Dot Hill Speichersysteme in seine Mistika Plattform

(PresseBox) ( München, )
SGO setzt ab sofort Dot Hill AssuredSAN Storage in seinen Postproduktionslösungen ein. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Madrid wählte die Dot Hill Technologie aufgrund ihrer Flexibilität, Performance und Preis-Leistung. Filmproduktionsgesellschaften weltweit nutzen die SGO Mistika Plattform für zahlreiche Applikationen, darunter das Finishing und Rendering führender 2D und stereoskopischer 3D Video- und Filmproduktionen. Mithilfe der SGO Lösungen lassen sich Filmsequenzen und -bilder für mehrere Formate in Echtzeit erstellen und verändern. Zu seinen Kunden zählt SGO namhafte Unternehmen wie Park Road Post Production, BSkyB, Identity FX, Chroma Film & TV Hamburg, Real Madrid Televisión und OPTIX Digital Pictures.

Damit die SGO Systeme über die nötige Performance für die anspruchsvollsten Workloads verfügen, setzt SGO auf die Dot Hill AssuredSAN Familie als Storage-Grundlage. Die einfache Bedienbarkeit und Möglichkeiten der Kapazitätserweiterung gehören zu den wichtigsten Features der Dot Hill AssuredSAN Systeme, die bis zu acht Aufbau-Chassis pro Konfiguration mit 3,5 oder 2,5 Zoll Laufwerken unterstützen. Die SGO Mistika Plattform nutzt die neueste 8Gb Fibre Channel RAID-Technologie mit leistungsstarken SAS-Laufwerken. SGO kann verschiedene Laufwerktypen innerhalb desselben Dot Hill Systems flexibel miteinander kombinieren, und ermöglicht damit eine optimale Zuordnung der Storage-Ressourcen gemäß Workload und Datenaufbewahrungsdauer. Somit ist SGO in der Lage, sowohl hochperformante Workflows in Echtzeit zu unterstützen als auch weniger anspruchsvolle VFX-, Finishing- und Archivanforderungen zu erfüllen.

"Wir setzen auf die besten Technologien, um unsere führende Position im Postproduktionsmarkt zu stärken", sagt Geoff Mills, Director of Global Sales & Operations bei SGO. "Durch ständige Innovation erweitert die Filmbranche immer wieder die Grenzen des Möglichen. Daher brauchen wir eine Speicherlösung, die eine hohe Performance und Flexibilität bietet, um die wachsenden Storage-Anforderungen unserer Mistika Kunden zu erfüllen."

Dank Dot Hill konnte SGO die Workflow-Produktivität erhöhen, die Performance und Applikationsreaktionszeiten verbessern und die Leistungsdichte durch den Einsatz von 2,5 Zoll SAS-Laufwerken maximieren. Außerdem profitiert das Unternehmen von benutzerfreundlicher, webbasierter Storage Management-Funktionalität mit der Möglichkeit, die Speicherkapazität einfach und ohne den Erwerb zusätzlicher Lizenzen zu erweitern.

"Unternehmen im Bereich Video-Postproduktion stellen hohe Ansprüche an ihre Storage-Infrastruktur. Der Erfolg unserer AssuredSAN Networked RAID-Produkte in diesem Markt zeigt, dass wir die Anforderungen verstehen und auch erfüllen. Mit seiner offenen Architektur setzt SGO neue Maßstäbe für High-End Finishing-Systeme und wir freuen uns, sie dabei zu unterstützen", sagt Warren Reid, EMEA Marketing Director, Dot Hill.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.