Dorotheum versteigert Fahrzeuge und Geräte des Landes Niederösterreich

(PresseBox) ( Wien, )
Am 24. Februar 2011 lädt das Dorotheum zur großen Auktion von Fahrzeugen, Maschinen und technischen Geräten des Landes Niederösterreich in die Pielachtalhalle nach Obergrafendorf. Versteigert werden knapp 100 LKWs, PKWs und Geräte, die im Straßendienst eingesetzt waren.

Die besonders attraktiven Rufpreise werden bei Gewerbetreibenden, Landwirten und Privatpersonen aus ganz Europa großes Interesse erwecken. Das Angebot reicht von ehemaligen Winterdienst-LKWs, über Ford Nutzfahrzeuge, bis hin zu Anhängern, Böschungsmähern und Schneefräsen.

Unter den Hammer kommen LKWs von ÖAF, Steyr und Unimog U1400. Der Großteil davon ist für winterliche Verhältnisse ausgestattet - d.h. mit Anbauplatte, Hydraulikanlage, Ladekran und dazupassenden Schneepflügen und Streugeräten.

Das Sortiment umfasst auch zahlreiche Kleintransporter der Marken VW, Ford und Opel. Vom Kleinbus mit Doppelkabine über Kasten- und Pritschenfahrzeuge ist für jeden etwas dabei. Im PKW-Bereich finden sich einige Kombis von Volkswagen und Skoda.

Auf das "Zum Dritten" des Auktionators wartet auch ein JCB Ladebagger. Ebenfalls im Katalog finden sich Anhängestreuer, Streuautomaten, Kettensägen, Hochdruckreiniger, Rotatoren, Randstreifenmäher, Motorsensen, diverses Handwerkzeug, Vibroplatten, Abgastester, Wagenheber, und, und, und ...

Die Besichtigung der Fahrzeuge und Geräte ist ab Montag, 21. Februar 2011 bei der Zentralbetriebswerkstätte St. Pölten, direkt an der Autobahnabfahrt St. Pölten-Süd, möglich.

Auktion: Kraftfahrzeuge und Technik
Donnerstag, 24. Februar 2011, Beginn: 13 Uhr

Besichtigung: ab 21. Februar 2011
Zentralbetriebswerkstätte St. Pölten, Hugo von Hofmannsthalstr. 27

Ort: Pielachtalhalle, 3200 Obergrafendorf, Raiffeisengasse 9

Informationen: Manfred Humer, Tel. 07229 / 62954

Online-Katalog: www.dorotheum.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.