EMO 2017: Besucher aus aller Welt bei Dormer Pramet am Messestand

Erlangen, (PresseBox) - Die EMO als weltweit größte Messe für die zerspanende Industrie bewies einmal mehr ihren internationalen Charakter: Rund 130.000 Besucher aus über 45 Ländern kamen an den sechs Messetagen nach Hannover, ein Großteil auch an den Stand von Dormer Pramet in Halle 3.

„Die EMO 2017 war für uns ein voller Erfolg“, resümiert Elke Aurand, Geschäftsleiterin von Dormer Pramet in Deutschland. „Aktionen wie ein kostenloser A002-Bohrer oder ein Rubbellosspiel rund um unsere automatische Werkzeugverwaltung „Pramet ProLog“ wie auch das Einbeziehen in die offiziellen EMO Guided Tours lockten eine Vielzahl Messebesucher an unseren Stand.“ Wegen des Standorts Hannover sei man jedoch nicht überrascht gewesen, dass der größte Besucherstrom aus Deutschland kam. „Aufgrund des hohen Anteils an ausländischen Fachbesuchern standen unserem deutschen Vertriebsteam auch Kollegen aus Belgien, Brasilien, Griechenland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Russland, Skanidinavien, Tschechien und Großbritanien zu Seite“, ergänzt Elke Aurand.

Besonderer Anziehungspunkt war die aufgebaute Carrera-Rennbahn, bei der die Messebesucher ihr „Rennfahrergeschick“ unter Beweis stellen konnten – gleichzeitig winkten den Tagessiegern Eintrittskarten zum DTM-Championship-Finale in Hockenheim.

Ein Highlight war zudem der Besuch von über 400 Studierenden technischer Fachrichtungen, die Dormer Pramet eingeladen hatte, um ihr Fachwissen in der Metallverarbeitenden Industrie zu erweitern. 

Wer keine Gelegenheit hatte, den Messestand von Dormer Pamet auf der EMO 2017 zu besuchen, der kann sich hier auf eine virtuelle Tour begeben: www.dponemo2017.com - Links führen direkt zu den unterschiedlichen Produktsortimenten mit weiterführenden Informationen.

Dormer Pramet

Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen, und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus Hartmetall, erfolgte 2014. Das gemeinsame Produktprogramm umfasst nun ein breites Sortiment an Rotations- und Wendeplattenwerkzeugen zum Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Drehen für den allgemeinen Maschinenbau. Der umfangreiche Kundendienst und technische Support steht in über 30 Niederlassungen zur Verfügung und bedient weltweit über 100 Märkte. Sie werden von modernen Produktionsanlagen in Europa und Südamerika und ein globales Vertriebsnetz unterstützt. www.dormerpramet.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.