Standards sichern Kompatibilität

DocuWare 5.1 auf Windows 7 lauffähig

(PresseBox) ( Germering, )
Pünktlich zum Marktstart von Windows 7 war das Dokumentenmanagement-System DocuWare 5.1 auf dem neuen Microsoft-Betriebssystem lauffähig. Unabhängig davon, ob DocuWare-Anwender bisher Microsoft Vista oder XP nutzen - sie können sofort umsteigen.

Mit umfangreichen Tests hat DMS-Spezialist DocuWare die Kompatibilität seines Dokumentenmanagement-Systems zu Windows 7 erfolgreich überprüft. Da das DMS ausschließlich auf Standards basiert, lässt es sich problemlos unter Windows 7 einsetzen.

Während Vista bei Anwendern und Administratoren auf Widerstand stieß, sagen die Marktauguren schon vor dem offiziellen Start den Erfolg des Nachfolgers voraus. Laut einer im Juli erschienenen IDC-Studie sollen bis Ende 2010 rund 177 Millionen Windows-7-Lizenzen verkauft werden. Prognosen zufolge ist Windows 7 schneller, flexibler, besitzt eine verbesserte Ressourcennutzung und lässt sich intuitiv bedienen - Eigenschaften die vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen zugute kommen - der Kernzielgruppe von DocuWare.

Von Beginn an sind technische Innovationen, die Anwender der DocuWare-Lösungen unmittelbar nutzen, Grundlage der Software-Entwicklung. Um stets auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, testet das Qualitätsmanagement der DocuWare AG sein DMS immer zeitnah und vollständig auf den aktuellen Versionen unterschiedlicher Microsoft-Plattformen, etwa Windows-Server, SQL-Server, Office und SharePoint. Auch in Zukunft wird der DMS-Pionier sicherstellen, dass sein Dokumentenmanagement-System die neuesten Versionen der Microsoft-Produkte unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.