PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 326604 (DocuWare GmbH)
  • DocuWare GmbH
  • Therese-Giehse-Platz 2
  • 82110 Germering
  • https://www.docuware.com
  • Ansprechpartner
  • Birgit Schuckmann
  • +49 (89) 22800-306

Erneutes Umsatzwachstum

DocuWare Gruppe trotzt Wirtschaftskrise

(PresseBox) (Germering, ) Weltweit blickt die DocuWare Gruppe auf ein erfolgreiches Jahr zurück; sie konnte ihren Umsatz um insgesamt vier Prozent steigern. Als einen Eckpfeiler des Erfolgs sieht der DMS-Spezialist die konsequente Kommunikation des hohen Effizienzgewinns durch den Einsatz von Dokumentenmanagement-Lösungen.

Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds konnte DMS-Spezialist DocuWare zum zehnten Mal in Folge wachsen. Die weltweite Präsenz gibt der DocuWare Gruppe eine hohe Stabilität: Spitzenreiter bei den Umsatzzuwächsen war die US-Tochter DocuWare Corporation mit einem Plus von 14 Prozent. Eine wichtige Rolle spielt dabei die sehr gute Partnerlandschaft auf dem amerikanischen Kontinent - sie konnte in 2009 besonders stark ausgebaut werden. Doch auch die im vergangenen Jahr neu gegründete spanische Gesellschaft, die verstärkte Präsenz in Frankreich und auch die UK-Tochter entwickelten sich sehr erfreulich. Des Weiteren trug EMEA mit einem Wachstum von sieben Prozent bei den Neuinstallationen zum positiven Ergebnis bei. Insgesamt konnten 950 Neukunden für DocuWare-Lösungen gewonnen werden.

Investition in Innovation

Die DocuWare AG blickt optimistisch in die Zukunft: In 2009 startete das Softwarehaus mit dem SaaS-Konzept und konnte erste Projekte in Deutschland erfolgreich realisieren. Auch im laufenden Geschäftsjahr hat die Entwicklung webbasierter Lösungen einen hohen Stellenwert - das Innovoationsbudget für 2010 und 2011 wurde deshalb um insgesamt eine Million Euro aufgestockt. Außerdem wird das Unternehmen seine Kommunikationsstrategie weiter optimieren, um Kunden von den generellen Vorteilen der Dokumentenmanagement-Lösungen und von ihrem Einsatz in zusätzlichen Bereichen zu überzeugen.

Ausbau der Online-Präsenz

Beispielsweise informieren die innovativen Online-Tools der DocuWare AG Interessenten auf unkomplizierte Weise vom Nutzen des Dokumenten-Managements. Sie zeigen Möglichkeiten, wie sich auf das eigene Unternehmen zugeschnittene Einsparmaßnahmen verwirklichen lassen. Seit Februar 2009 ist der Nutzenkonfigurator (www.nutzenkonfigurator.com) online und zu Beginn 2010 ging der ROI-Rechner (www.roi-check.com) live. Dieser verdeutlicht mit wenigen Klicks, wie sich mit DocuWare-Lösungen der Umsatz erhöhen lässt und dadurch mehr Gewinn erzielt werden kann.

Ausrichtung auf internationalen Markt

Um ihren Anwendern höchstmögliche Produktqualität zu garantieren, lässt die DocuWare AG ihre Software und ihre Arbeitsprozesse regelmäßig bewährten Prüfverfahren unterziehen. In 2009 hat die spanische Tochter das DMS von einem unabhängigen IT-Audit-Unternehmen prüfen lassen. Mit positivem Ergebnis: DocuWare entspricht allen Anforderungen der spanischen Finanzverwaltungsbehörde. Des Weiteren wurde dem Softwarehaus in 2009 testiert, das seine Arbeitsprozesse dem internationalen Standard EN ISO 9001:2008 entsprechen.

Personalstand aufgestockt

Der positive Geschäftsverlauf ist auch die Basis für Neueinstellungen: Weltweit erhöhte sich die Mitarbeiterzahl von 108 auf 115. Damit hat sich der Personalstand in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. In 2010 werden weitere neue Stellen besetzt.

DocuWare AG auf der CeBIT 2010: Halle 3, Stand G20

DocuWare - Software für Integriertes Dokumenten-Management

Unabhängig von Format und Quelle vereint das Produkt DocuWare beliebige Papierunterlagen und elektronische Daten, zum Beispiel Belege, Briefe, Zeichnungen, Dateien und E-Mails, in einem zentralen Dokumenten-Pool. Schon die Basisversion des Dokumentenmanagement-Systems verfügt über alle Funktionen, um Dokumente zu erfassen, zu bearbeiten und zu verwalten. DocuWare unterstützt auch alle Formen der Elektronischen Signatur. Integriertes Records-Management gewährleistet einen sicheren, gesteuerten und protokollierten Zugriff auf die elektronisch gespeicherten Daten. Via Internet steht das zentrale Archiv weltweit rund um die Uhr allen Berechtigten zur Verfügung.

Zusatzmodule gibt es u. a. zur automatischen Indexierung, für COLD-Techniken und für erweiterte Workflow-Funktionalitäten. Fremdapplikationen werden über Standardtools einfach integriert, außerdem sind zahlreiche Schnittstellen zu anderen Anwendungen vorhanden. Zum Beispiel zu ERP-Systemen, darunter ein zertifiziertes SAP-Interface, und zu Groupware, etwa Exchange, GroupWise oder Lotus Notes/Domino. DocuWare stellt alle Elemente für ein leistungsfähiges Enterprise Content Management bereit. Prozesse lassen sich in jedem Unternehmen mit DocuWare automatisieren und nachhaltig verbessern.

DocuWare-Lösungen zeichnen sich durch eine sehr einfache Installation, Administration und Bedienung sowie sehr niedrige Total Cost of Ownership (TCO) aus. DocuWare ist in 15 Sprachen erhältlich.

DocuWare GmbH

DocuWare-Lösungen für intelligente Dokumentenverwaltung und digitale Workflows verleihen Mitarbeiterproduktivität und Business-Performance neue Dynamik. Als leistungsstarke Cloud-Dienste ermöglichen sie die Digitalisierung, Automatisierung und Transformation aller Geschäftsprozesse, ohne Kompromisse. DocuWare ist in 70 Ländern vertreten, mit Hauptsitz in Deutschland und den USA.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.