Doctor Web verlängert Support für Dr.Web Antivirensoftware für Windows XP bis Ende 2017

(PresseBox) ( Hanau, )
Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web wird aufgrund starker Nachfrage den Support für Dr.Web Antivirensoftware für Windows XP bis Ende 2017 fortsetzen. Microsoft hat bereits am 8. April den Support für Windows XP und Office 2003 eingestellt. Alle Unternehmen und Anwender, die alte Lösungen von Microsoft benutzen, müssen demnach diese Version des Betriebssystems upgraden. Für Geschäftsanwender ist dies mit einem zusätzlichen Aufwand verbunden.

Die Einstellung des Supports für Windows XP durch Microsoft ist ein guter Anlass, das Upgrade von Windows mit der Migration von Virenschutzprodukten anderer Hersteller auf Doctor-Web-Produkte zu kombinieren. Dazu haben die Anwender mit dem eigens aufgesetzten Migrationsprogramm "Umsteigen auf Grün!" jetzt die Chance. Die gleichzeitige Migration erspart zudem den zusätzlichen Zeitaufwand und mögliche Arbeitsausfälle.

Ewa Stalewska, Sales Manager bei Doctor Web: "Wir wollen unsere Kunden mit dieser Aktion unterstützen. Das ist die beste Chance, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen - zum einen Windows auf dem PC upzugraden und zum anderen dabei noch 50 Prozent Migrationsrabatt zu sparen. Mit einem effektiven Virenschutz von Doctor Web sind Anwender dann gegen neue Angriffe von Cyber-Kriminellen geschützt."

Mehr Informationen finden Sie unter http://promotions.drweb-av.de/promo/migrate/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.