PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 13477 (DNV GL SE)
  • DNV GL SE
  • Brooktorkai 18
  • 20457 Hamburg
  • http://www.dnv.de

Verlagsgruppe Milchstraße organisiert die Arbeit der IT-Abteilung neu

Straffe Verwaltung der PC-Arbeitsplätze von 500 Mitarbeitern spart Ressourcen und Kosten

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße (u.a. TV Spielfilm, Max, fit for fun, Amica) hat die Arbeit ihrer IT-Abteilung gestrafft. Im Mittelpunkt steht die Verwaltung der Benutzeraccounts der rund 500 Mitarbeiter. Um den administrativen Aufwand zur Pflege der Benutzerdatenbanken radikal zu reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit für die einzelnen Systeme zu erhöhen, hat das Verlagshaus eine einheitliche, zentrale Benutzerverwaltung eingeführt. Die IT-Verantwortlichen realisierten das Projekt mit dem Hamburger IT-Beratungshaus Tireno Innovations AG, das auch einen Teil der Software entwickelte.

Die Verwaltung der IT-Benutzeraccounts bei der Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße war in den letzten Jahren unkoordiniert gewachsen. Fehlende Vorgaben und Workflows verhinderten eine effektive Administration der User. Die Folge: Eine hohe Fehlerquote bei der Verwaltung der PC-Arbeitsplätze der rund 500 Mitarbeiter. Darüber hinaus waren für die Benutzer- und Zugriffsverwaltung in den IT-Abteilungen des Verlags unterschiedliche Systeme im Einsatz.

Jetzt wurden die Prozesse und technischen Systeme im Hamburger Verlagshaus vereinheitlicht. Das Ziel: Bei der Pflege der Benutzerdatenbanken den administrativen Aufwand radikal reduzieren und die Sicherheit der einzelnen Systeme erhöhen.

In einem ersten Schritt führten die IT-Verantwortlichen eine einheitliche, zentrale Benutzerverwaltung mit dem Microsoft Active Directory ein. Der skalierbare hierarchische Verzeichnisdienst ist Grundlage für die durchgehende und zentrale Verwaltung aller für das Netzwerk relevanten Ressourcen inklusive der Benutzer-Accounts und Berechtigungsstrukturen. Zusammen mit den Beratern von Tireno definierten die Mitarbeiter des Medienunternehmens die Prozesse neu. Dazu gehörte die Entwicklung eines Berechtigungs- und Rollenkonzepts, das die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter eindeutig festlegte. In einem zweiten Schritt führte das Verlagshaus den Directory Manager ein, eine auf Microsoft .NET basierende Web-Applikation, die gemeinsam von Tireno und der phat consulting GmbH entwickelt wurde und Ressourcen im Active Directory verwaltet. Mit Hilfe des Directory Managers werden jetzt täglich anfallende Administrationsaufgaben übersichtlich und benutzerfreundlich über Web-Frontends durchgeführt.

Joerg Drescher, Leiter der Abteilung "Zentrale Dienste" beim Milchstraßen-Verlag, zieht eine positive Bilanz des Projekts: "Die Einführung des Directory Managers und des Microsoft Active Directory haben zu einer merklichen Vereinfachung der User-Administration geführt und den Aufwand wie gewünscht reduziert. Damit haben wir die Zentralisierung der Benutzerverwaltung ein großes Stück vorangetrieben. Der Directory Manager entlastet unserer Mitarbeiter wesentlich. Sie können sich heute wieder auf ihre eigentlichen Kernaufgaben konzentrieren."

Eine Casestudy zu dem Projekt bei der Verlagsgruppe Milchstraße liegt vor. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an a.schattschneider@hoschke.de

Bildmaterial liegt elektronisch vor. Anfragen bitte an a.schattschneider@hoschke.de

DNV GL SE

Die Tireno Innovations AG ist ein IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Hamburg. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Kreditwirtschaft, Leasing, Maschinenbau, Mineralöl, Telekommunikation und Verlagswesen. Tireno berät in den Bereichen Strategie, Technologie, Projektmanagement, Ausbildung und Implementierung. Die vier Geschäftsbereiche teilen sich auf in die klassische strategische IT-Unternehmensberatung ("Core Services" und "IT-Servicemanagement") und die nachgelagerte Realisierung und Betreuung von IT-Projekten ("IT-Infrastruktur" und "Enterprise Applikation Integration" (EAI). Tireno wird von den Vorständen Stephan Pohlmann (seit 2000) und Joachim Brand (seit 2002) geführt. Der Aufsichtsrat besteht aus Ingo Blunck, Klaus Ripken und Dr. Guido Tögel. Die Tireno Innovations AG wurde 2000 gegründet und hat ihren Sitz in einer ehemaligen Schokoladen-Fabrik in der Hamburger City Süd.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.