PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237279 (DLGI - Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH)
  • DLGI - Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH
  • Am Bonner Bogen 6
  • 53227 Bonn
  • http://www.dlgi.de
  • Ansprechpartner
  • Natascha Pilger
  • +49 (228) 302-163

Freies Lehrmaterial für mehr Sicherheit im Internet

Safer Internet Day

(PresseBox) (Bonn , ) Rechtzeitig zum "Safer Internet Day" 2009 erweitert die DLGI ihr Informatik-Moodle um freie Lehrmateria-lien, mit denen Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zehn den sicheren Umgang mit dem Internet erlernen können.

Der "Safer Internet Day" ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Er wurde 2004 von der Europäische Union ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr am 10. Februar in mehr als 40 Ländern statt. Ziel des "Safer Internet Day" ist es, ein möglichst breites Bewusstsein für die Gefahren zu schaffen, die im Internet lauern und Internet-Nutzern den sicheren Umgang mit dem weltweiten Netz zu vermitteln.

Um sicher zu stellen, dass Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I das sichere und kompetente Surfen im World Wide Web erlernen können, erweitert die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) ihr Informatik-Moodle (www.informatik-moodle.de) um um-fangreiches Lehrmaterial rund um das Thema "Sicheres Internet". Hier finden Informatik-Lehrerinnen und Lehrer fertige Arbeitsblätter zum Einsatz in verschiedenen Altersgruppen und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Das Arbeitsmaterial ist in neun verschiedene thematische Blöcke unterteilt, die jeweils auch einzeln durchgeführt werden können. Der Schwerpunkt des Materials liegt auf dem kompetenten Handeln im Internet. Technische Fragestellungen werden dagegen eher am Rand behandelt.

Die Unterrichtsmaterialien wurden von der Initiative "klicksafe.de" erstellt und als Lehrerhandbuch "Knowhow für junge User" veröffentlicht. Die Inhalte dieser Materialien stellte klicksafe der DLGI für ihr Informatik-Moodle zur Verfügung. Klicksafe.de ist ein Projekt im Rahmen des Programms "Mehr Sicherheit im Internet" (Safer Internet Programme) der Europäischen Union und wird getragen von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen.

Das Informatik-Moodle der DLGI ist eine Online-Lernplattform, die im November 2008 auf dem Dritten Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung vorgestellt wurde. Neben den Lehrmaterialien zur Sicherheit im Internet, finden sich hier auch Unterrichtsmaterialien, mit deren Hilfe sich Kandidaten auf die Prüfungen des Europäischen Computerführerscheins ECDL® vorbereiten können, sowie Übungstests, die dabei helfen, die individuellen Computerkenntnisse von Schülern, Studierenden, Auszubildenden oder Bewerbern neutral und zuverlässig einzuschätzen.

DLGI - Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH

Die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH) vertritt den ECDL® in Deutschland. Seit seiner Einführung im Jahre 1997 konnte die DLGI den ECDL® als das weltweit anerkannte IT-Zertifikat in Deutschland etablieren. Die DLGI ist ein Spin-Off der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und nimmt die Prüfung zu den Zertifikaten des ECDL® (European Computer Driving Licence) ab und zertifiziert die ECDL® Prüfungszentren sowie die ECDL® Lehrmaterialien. Bundesweit arbeitet die DLGI mit über 1.200 au-torisierten Prüfungszentren zusammen.