PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 906774 (disynet GmbH)
  • disynet GmbH
  • Breyeller Str. 2a
  • 41379 Brüggen-Bracht
  • http://www.sensoren.de
  • Ansprechpartner
  • Hans Aijet Holtkamp
  • +49 (2157) 8799-21

Triax. Ultraminiatur IEPE Beschleunigungssensoren: Hermetisch abgedichtet und Low Outgassing!

(PresseBox) (Brüggen-Bracht, ) Heutige Bauteile werden immer kleiner, erfordern jedoch mehr Entwicklungstests als je zuvor. Die Serie 3133D zeichnet sich durch ihre Miniaturgröße aus (6,1mm x 6,1mm x 5,9mm), wodurch sie in Räumen montiert werden kann, die für andere Arten von triaxialen Beschleunigungssensoren unzugänglich sind. Sie verfügt über ein hermetisch abgedichtetes Titangehäuse, ist feuchtigkeitsbeständig und wiegt nur 0,8 Gramm. Sie wird mit einer Empfindlichkeit von 0.25mV / g zu 10mV / g angeboten und kann an das Testobjekt geklebt werden. Ein ca. 0,92m langes Koaxialkabel mit einem 4 Pin Stecker ist fest angebracht und bietet Anschlussmöglichkeiten mit verschiedenen Verlängerungskabeltypen zum Anschluss an IEPE-Stromquellen.

Der Sensor erzeugt in jeder der drei orthogonalen Achsen eine elektrostatische Ladung, indem ein Piezokristall im Planar-Scher-Modus (Planar Shear Mode) belastet wird. Aufgrund der hohen Kristallsteifigkeit sowie der sehr geringen Masse hat der 3133Dx eine hohe Resonanzfrequenz von mehr als 27 kHz. Infolgedessen kann er verwendet werden, um hochfrequente Schwingungen mit sehr geringen Fehlern zu messen. Für Kunden, die Plug-and-Play-Identifizierung benötigen, ist zudem eine TEDS-Version verfügbar.

Bei den Komponenten (Klebstoffe, Kabel,…) des Sensors wurde - speziell für den Einsatz in der Raumfahrtindustrie – auf geringes Ausgasverhalten (Low Outgassing) geachtet.
Darüber hinaus eignet sich die 3133D Serie ideal für die Stoß- und Vibrationsprüfung von kleinen, leichten Prüflingen wie Leiterplatten, auf Leiterplatten montierten Bauteilen und anderen Miniaturprodukten.
Sie ist in der Lage, in einer Vielzahl von Anwendungsumgebungen zu arbeiten, darunter ESS (Environmental Stress Screening), HALT / HASS, Modal- und Strukturanalyse, Produktreaktionstest und allgemeinen triaxialen Vibrationstests.

Weitere Informationen im Internet unter www.sensoren.de,
Begriffserklärungen im Sensorlexikon unter www.sensoren.info

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.