PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 382047 (Diotec Semiconductor AG)
  • Diotec Semiconductor AG
  • Kreuzmattenstrasse 4
  • 79423 Heitersheim
  • http://www.diotec.com
  • Ansprechpartner
  • Udo Steinebrunner
  • +49(0)7634 5266-83

"Grüner" Gleichrichter mit schlankem Profil spart Platz auf der Leiterplatte

SMD-Brückengleichrichter mit hoher Stoßstromfestigkeit

(PresseBox) (Heitersheim, ) Die Diotec Semiconductor AG stellt einen neuen SMD-Brückengleichrichter in der verbreiteten TO-269AA ("MiniDIL") Bauform vor, die S40 bis S500 "SLIM" Reihe. Ihr Gehäuse besteht aus einer halogenfreien, "grünen" Pressmasse. Die maximale Bauhöhe von 1.6mm erlaubt die Platzierung des Bauteils auf der Leiterplattenunterseite, wo bisher nur flache Widerstände untergebracht wurden. Vergleichbare Brücken in dieser Bauform haben eine Höhe von um die 2.5mm, was das Platzieren auf der Platinen-Unterseite unmöglich macht. Die Oberseite ist aber oft schon sehr dicht gepackt mit Trafos und Kondensatoren. Die mit dem neuen Bauteil mögliche Unterseiten-Bestückung spart daher eine Menge Platz und macht die zugehörigen Geräte kleiner, leichter und nicht zuletzt kostengünstiger. Die Gehäusemaße (4.7 x 3.9mm) und der Pinabstand (2.54mm) entsprechen nach wie vor dem TO-269AA Industrie-Standard.

Die S40 bis S500 "SLIM" Reihe bietet darüber hinaus eine Stoßstromfestigkeit von 40 Ampere, verglichen mit den maximal üblichen 30 Ampere bei vergleichbaren Bauteilen. Sie sind damit robuster und benötigen weniger Aufwand bei der Einschaltstrom-Begrenzung. Die Bauteile haben einen echten Nennstrom bis 0,8 Ampere, womit auch die Fluss-Spannung spezifiziert und zu 100% in der Produktion getestet wird. Die Brücken werden mit dem Diotec-eigenen "QuattroChip" aufgebaut, d. h. alle vier Gleichrichterdioden sind optimal ausgerichtet für besten thermischen und elektrischen Übergangswiderstand. Die Plasma-EPOS Chip-Passivierung erlaubt Spitzensperrspannungen von 80 (S40) bis hin zu 1000 Volt (S500).

Diotec Semiconductor AG

Die Diotec Semiconductor AG mit Stammsitz im badischen Heitersheim und vier weltweiten Werken produziert und vertreibt seit über 30 Jahren Halbleiterbauelemente wie Dioden, Gleichrichter, Diacs und Transistoren.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.