Gefährliches Chat-Verhalten in Unternehmen

Endbenutzer halten E-Mail für größte Gefahrenquelle

Oberursel, (PresseBox) - Laut einer neuen Studie von Dimension Data wird Unified Communications für genauso sicher gehalten wie andere Technologien am Arbeitsplatz. Allerdings sind sich die meisten Endbenutzer nicht der potenziellen Risiken bewusst, denen sie ihr Unternehmen möglicherweise aussetzen.

Immerhin etwas mehr als die Hälfte der IT-Nutzer halten Unified Communications für genauso sicher wie andere ICT-Technologien. Im Gegensatz dazu sind die IT-Manager vorsichtiger und nur 42% glauben, dass Unified Communications genauso sicher wie andere ICT-Technologien ist.

Während also Endbenutzer das Risiko bei allen Kommunikationstechnologien als ungefähr gleich hoch beurteilen, sind IT-Manager gerade bei solchen Technologien skeptischer, die schwerer zu kontrollieren sind, beispielsweise Instant Messaging, Enterprise Mobility und PDAs.

Gavin Hill, Global Business Development Manager für Unified Communications bei Dimension Data meint: „IT-Manager hielten Instant Messaging (IM) für das größte Risiko, vermutlich aufgrund der hohen Anzahl bereits in Unternehmensumgebungen vorhandener, nicht kontrollierter und von jedermann nutzbarer IM-Lösungen.“ Laut der Studie ergreifen 67 % der Endbenutzer bei der privaten oder beruflichen Verwendung von IM Sicherheitsmaßnahmen, jedoch gaben aktuell nur 35 % der Unternehmen an, solche Maßnahmen als Unternehmens-Tool anzubieten. „Bei Endbenutzern gilt E-Mail immer noch als größtes Sicherheitsrisiko. Es ist daher kaum verwunderlich, dass sie anderen Risiken wie Identitätsdiebstahl oder dem Abhören der Kommunikation wenig Bedeutung beimessen.“

„Obwohl entsprechende Tools für Unternehmen verfügbar sind, gestatten immer noch viele Unternehmen ihren Angestellten die Verwendung offener Tools innerhalb ihrer Netzwerkumgebung. Sind sich Endbenutzer bei der Verwendung von Technologien wie Unified Communications nicht der damit einhergehenden Risiken und der hierfür geltenden Unternehmensrichtlinien bewusst, könnte dies zur Folge haben, dass die Vorteile einer solchen Technologie aufgrund des höheren Risikos und der potenziellen Sicherheitsbedrohungen für die Unternehmensumgebung zur Nebensache werden“, so Hill. Er weist somit darauf hin, dass die Benutzerschulung und das Veränderungsmanagement für eine optimale Verwendung der Unified Communications-Technologien eine entscheidende Rolle spielen. „Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Mitarbeiter sich der potenziellen Sicherheitsbedrohungen bewusst sind und gleichzeitig die sich aus einer Verwendung dieser Technologien ergebenden Produktivitätszuwächse nutzen können.“

In zwei Jahren zählt Unified Communications vermutlich in den meisten Unternehmen schon zum Alltag und angesichts der schnellen Entwicklung, die von der „Consumerisation“ der IT vorangetrieben wird, können es sich Unternehmen nicht leisten, die hiermit einhergehenden Anforderungen für Schulungen und Strategien zur präventiven Vermeidung von Risiken zu ignorieren.

Im Rahmen der von Datamonitor durchgeführten Studie wurden 390 IT-Manager oder Entscheidungsträger sowie 524 IT-Nutzer in 13 Ländern in Europa, Nordamerika, im asiatischpazifischen Raum, im Nahen Osten und Afrika um ihre Einschätzung hinsichtlich Sicherheit und potentieller Risiken in Bezug auf Unified Communications gebeten.

Ein aktuelles Webinar zur Unified Communications Studie finden Sie unter:
http://www.dimensiondata.com/uc. Hier steht Ihnen das Webinar (Windows Media Audio, 16k und als Launch Presentation, Real Media Audio, 16k) zur Verfügung.

Dimension Data Germany AG & Co. KG

Dimension Data plc (LSE:DDT), ein global agierender Service Provider, unterstützt seine Kunden bei Planung, Aufbau, Support und Betrieb ihrer IT-Infrastruktur. Dank seiner Erfahrung in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit, Betriebsumgebungen, Speicher- und Contact Center-Technologien sowie aufgrund seiner Fähigkeiten hinsichtlich Beratung, Integration und Managed Services bietet Dimension Data seinen Kunden individuell angepasste Lösungen. Dimension Data nutzt sein umfassendes Wissen über den Managed Services-Markt gepaart mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung, um Services anzubieten, mit denen Kunden ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit verbessern können.

www.dimensiondata.com und www.dimensiondata.com/de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Was ist Kali Linux?

Bei Ka­li Li­nux han­delt es sich um ei­ne Li­nux-Di­s­tri­bu­ti­on, die auf Si­cher­heits- und Pe­ne­t­ra­ti­ons­tests von IT-Sys­te­men spe­zia­li­siert ist. Mit zur Di­s­tri­bu­ti­on ge­hö­ren zahl­rei­che Tools und Werk­zeu­ge für die Durch­füh­rung un­ter­schied­lichs­ter Test­me­tho­den.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.