kompas wayfinding: Digitale Wegeleitung für Kommunen mit Outdoor-Stelen

(PresseBox) ( Köln, )
Die City of Coventry und die britische Kommune Rushmoor rollen beidseitige touchfähige interaktive Outdoor-Stelen mit der kompas wayfinding Software von dimedis aus - In Coventry 16 doppelseitige Stelen - Kooperation zwischen Stadtverwaltung, lokalem Handel, Tourismus für eine modernere städtische Kommunikation

Seit Anfang des Jahres sind die beiden englischen Kommunen Coventry und Rushmoor um eine moderne Form der Kommunikation reicher: dimedis stellt mit dem Kooperationspartner One Digital Solution s aus Birmingham Outdoor- Stelen mit beidseitigen touchfähigen 46 Zoll Bildschirmen im Innenstadtring auf, verteilt an relevanten Orten. Diese Informationsterminals nutzen die interaktive Wegeleitung von kompas wayfinding und kompas. Erfasst sind Geschäfte, Behörden, Sehenswürdigkeiten und Museen, die der Besucher intuitiv über die Logocloud ermitteln kann. Zusätzich bietet kompas wayfinding eine freie Suche nach Begriffen an.

Der Kioskmodus bietet weitere Informationen wie nah gelegene Parkplätze, Texte zu Sehenswürdigkeiten, die nächsten Toiletten, Restaurants, Bushaltestellen, Fahrradstationen, Taxen und Events. Besonderer Clou: der Mobilitätsmodus. Wird der Button aktiviert, werden alle Bedienelemente nach unten gezogen, so dass auch Rollstuhlfahrer das System nutzen können. Wenn die Stelen nicht genutzt werden, schaltet es automatisch in den kompas Digital Signage Modus mit Werbung um. In Coventry sind bereits 16 Outdoor-Stelen installiert, weitere sind geplant. In Rushmoor sind es sechs beidseitige 55 Zoll Bildschirme.

Shemala Evans, Projektmanagerin der Stadt Coventry City, über das Projekt: "Wir in Coventry gehen mit diesem Projekt neue Wege in der Kundenkommunikation: Interaktiv erschließen Bürger und Gäste unsere Stadt, erhalten Informationen, in welchen Geschäften sie einkaufen können, wo sie Behörden finden und welche Sehenswürdigkeiten unsere Stadt ihnen bietet. Dieses Projekt ist ein Meilenstein und wird über Großbritannien hinaus für Aufmerksamkeit sorgen und zeigen, wie Stadtmarketing, Stadtverwaltung, Museen und die lokalen Geschäfte zusammen arbeiten, um zum Vorteil aller Beteiligten die digitale Revolution in der Stadtkommunikation zu gestalten und damit den Bürgern und Besuchern der Stadt ein Plus an Service zu bieten."

Patrick Schröder, Bereichsleiter Digital Signage bei dimedis, würdigt ebenfalls das innovative Projekt: "Wir sind sehr stolz gemeinsam mit unserem Partner One Digital Solutions dieses wegweisende Projekt umzusetzen. Es ist vorbildlich, wie die Kommunen Coventry und Rushmoor in Mittelengland Digital Signage und digitale Wegeleitung einsetzen, um den Bürgern und Besuchern einen Mehrwert zu geben. Intuitiv über die kompas Logocloud findet der Nutzer alle relevanten Informationen über die Stadt, egal ob er sich über Sehenswürdigkeiten, Behörden oder Geschäfte informieren möchte. Dieses Projekt ist ein Leuchtturm und zeigt, wie man mit interaktiven Outdoor-Stelen eine moderne Stadtkommunikation bewerkstelligt. Diese Beispiele werden Schule machen und andere Kommunen weltweit überzeugen. Gerade in Deutschland gibt es Nachholbedarf, etwa in Out-of-Home Bereich, dort ließen sich Stelen mit interaktiven Anwendungen aufrüsten."

Links:

» Informationen zu kompas wayfinding
» Informationen zu dimedis
» Informationen zu One Digital Solutions
» kompas wayfinding Video (Englisch)
» Druckfähiges Foto von Patrick Schröder
» Druckfähige Fotos der Stelen auf Flickr

Über Digital Signage

Mit Digital Signage (dt.: Digitale Beschilderung) wird der Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen bezeichnet. Digital Signage wird zunehmend im öffentlichen Raum eingesetzt, wie zum Beispiel in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren.

dimedis zählt mit seinem Digital Signage Produkt kompas zu den führenden deutschen Anbietern und wird auf mehr als 5.000 Player genutzt. kompas setzt dabei auf Webtechnologien und HTML5.

Über kompas

kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eine der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Softwarelösungen am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 5.500 Playern in ganz Deutschland genutzt. kompas steuert damit eines der größten Digital Signage Netzwerke Deutschlands. Die kompas Software basiert vollständig auf HTML5. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung kompas wayfinding.

kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008, 2011 und 2015 erhielt die Software den viscom Digital Signage Best Practice Award und 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology".

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.kompas-software.de.

Über kompas wayfinding kompas® wayfinding gehört in die kompas Familie. Diese ist im Bereich Digital Signage, Wegeleitung und Besucherinformation ein mächtiges und zuverlässiges Werkzeug. Das Prinzip der Wegeleitung ist in kompas einmalig: Der Nutzer kann aus einer grafischen LogoCloud das gewünschte Ziel auswählen oder es anhand von Stichwörtern suchen. kompas wayfinding bietet, neben Besucherinformation und Wegeleitung, auch Features zur Umsetzung von Marketingkonzepten: So können Kampagnen und Werbeaktionen medienübergreifend integriert werden.

Weitere Informationen: www.kompas-wayfinding.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.